Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Medien und Kommunikationswissenschaft - Kommunikationswissenschaft | Politik - PR - Persuasion - Strukturen, Funktionen und Wirkungen politischer Öffentlichkeitsarbeit

Politik - PR - Persuasion

Strukturen, Funktionen und Wirkungen politischer Öffentlichkeitsarbeit

Fröhlich, Romy, Koch, Thomas (Hrsg.)

2015, XIII, 303 S. 37 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-01683-8

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-01682-1

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Einmaliger Literaturüberblick
  • Neueste Forschungsergebnisse zu aktuellen Themen mit Relevanz für die Praxis
  • Zahlreiche Fallbeispiel-Analysen

Ein Thema steht auch in wahlkampffreien Phasen immer wieder im Fokus der Medien: Das Verhältnis zwischen Politik und Public Relations. Die Massenmedien berichten beinahe täglich über die Verquickung von Politik und PR und beäugen die Beziehung zwischen beiden überaus skeptisch.
Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema steht hingegen im deutschsprachigen Raum noch am Anfang. Dieses Buch untersucht deshalb in unterschiedlichen Kontexten den kommunikativen und institutionellen Bedingungen im Spannungsfeld zwischen organisierten Interessenvertretern, politischen Entscheidungsträgern, PR-Experten und Massenmedien. Die unterschiedlichen Beiträge bündeln die übergreifende Bandbreite relevanter nationaler und internationaler Forschung zum Thema und ordnen sie den spezifischen Fragestellungen entsprechend ein.

Der Inhalt
PR politischer Institutionen.- PR zivilgesellschaftlicher und intermediärer Akteure.- Strategien politischer PR.- PR in politischen Krisen – Krisen-PR der Politik.

Die Zielgruppen
·        DozentInnen und Studierende der Medien- und Kommunikationswissenschaft
·        PraktikerInnen in den Bereichen PR und Politik

Die HerausgeberInnen
Romy Fröhlich ist Professorin für Kommunikationswissenschaft am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IfKW) der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Thomas Koch ist akademischer Rat am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IfKW) der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Content Level » Research

Stichwörter » Krisen-PR - Persuasion - Polit-PR - Politische Kommunikation - Public Affairs - Public Relations

Verwandte Fachbereiche » Kommunikationswissenschaft - Medienwissenschaft - Politikwissenschaft - PR & Werbung

Inhaltsverzeichnis / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Kommunikationswissenschaft.