Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Medien und Kommunikationswissenschaft - Kommunikationswissenschaft | Medienwandel kompakt 2011 - 2013 - Netzveröffentlichungen zu Medienökonomie, Medienpolitik & Journalismus

Medienwandel kompakt 2011 - 2013

Netzveröffentlichungen zu Medienökonomie, Medienpolitik & Journalismus

Kappes, Christoph, Krone, Jan, Novy, Leonard (Hrsg.)

2014, XI, 422 S. 88 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-00849-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-00848-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​​Redaktionell gefilterter kompakter Überblick über die Netzöffentlichkeit
  • Diskussionsanstöße, neue Ansätze und Erkenntnisse zu den Umbrüchen der Medienlandschaft durch Digitalisierung und Internet
  • Beiträge aus den bekanntesten und z.T. prämierten deutschen Netzpublikationen

Der Band greift den Medienwandel aus ökonomischer, politischer und journalistischer Perspektive der letzten drei Jahre auf. Dazu werden ausgewählte Beiträge aus Netzveröffentlichungen herangezogen, so dass die Leser einen redaktionell gefilterten Überblick über die Umbrüche der Medienlandschaft durch die Digitalisierung, das Internet, erhalten. Die Beiträge entstammen bekannten Netzpublikationen/Blogs und nehmen aktuell, meinungsstark und analysierend Bezug auf die Bereiche Medienwirtschaft und -gesellschaft. Der in der wissenschaftlichen Literatur bislang ungewöhnliche Weg Online-Publikationen zu drucken, stellt gleichermaßen einen Effekt des Medienwandels dar und verknüpft die Online- mit der Offlinewelt.

Der Inhalt
Technologie, Gesellschaft, Markt & Politik im Medienwandel.- Ausfaltung von Kommunikationsoptionen.- Journalismus im Medienwandel.- Medienwirtschaft im Wandel.- Regulierung im Medienwandel

Die Zielgruppen
- Dozierende und Studierende der medienrelevanten Wissenschaftsdisziplinen
- Medienbetriebe, Journalismus und Politik

Die Herausgeber
Christoph Kappes ist Online-Manager in Medienunternehmen und Gründer eines Digital-Verlages. Außerdem veröffentlicht er bei namhaften Zeitungen zu Themen im Bereich Internet und Gesellschaft.
Prof. (FH) Dr. Jan Krone ist Modulleiter Medien am Department Medienwirtschaft der Fachhochschule Sankt Pölten/Österreich und Projektleiter am dazugehörigen Institut für Medienwirtschaft.
Dr. Leonard Novy ist Direktor am Institut für Medien- und Kommunikationspolitik, Berlin, und internationaler Tandempartner am Centre for Digital Cultures (CDC) der Leuphana Universität Lüneburg.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Journalismus - Medienwirtschaft - Netzkommunikation - Public Relationas - Werbung - Öffentlichkeit

Verwandte Fachbereiche » Kommunikationswissenschaft - Medienwissenschaft - Politikwissenschaft - PR & Werbung - Soziologie

Inhaltsverzeichnis / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Kommunikationswissenschaft.