Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Medien und Kommunikationswissenschaft - Kommunikationswissenschaft | Wissenschaft vermitteln - Eine Anleitung für Wissenschaftler

Wissenschaft vermitteln

Eine Anleitung für Wissenschaftler

von Campenhausen, Jutta

2014, X, 184 S. 2 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$19.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-19361-8

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$29.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-19360-1

kostenfreier Versand für Individualkunden

versandfertig innerhalb von 3 Tagen.


add to marked items

  • Verständlich Schreiben lernen - die wichtigsten Schritte
  • Medientraining für Wissenschaftler mit vielen Beispielen
  • Praxisnahe Tipps für das Schreiben und Medienauftritte

Wer etwas für das Verständnis seiner wissenschaftlichen Arbeit, für sein Fach und für wissenschaftliches Denken überhaupt tun will, muss nicht nur schreiben können; er muss es auch tun. Jutta von Campenhausen zeigt, warum es nicht reicht, Wissenschaftskommunikation den Presseleuten und Öffentlichkeitsarbeitern zu überlassen. Anhand vieler Beispiele belegt sie, wie und wo das Schreiben für Laien sinnvoll ist. Wissenschaftler, die selbst gut und glaubwürdig über ihr Tun reden und in Zeitungen, Zeitschriften und im Internet publizieren, erreichen nicht nur skeptische Laien, sondern auch Fachkollegen und fördern nachweislich ihre Karriere. 

Der Inhalt
Warum Wissenschaftler die Wissenschaftskommunikation nicht den Journalisten überlassen dürfen.- Warum nicht Information, sondern Emotion Wissenschaftler und Nicht-Wissenschaftler verbinden könnte.- Wie man Menschen erreicht.- Bilder, Vergleiche und die Kunst des großzügigen Weglassens.- Wie man wissenschaftliche Debatten medial nutzt und dabei an der Karriere schraubt u.a.

Zielgruppe
Studierende und Doktoranden, Dozenten und Wissenschaftler aller Fächer

Die Autorin
Jutta von Campenhausen ist Biologin und freie Wissenschaftsautorin. Sie gibt Schreibseminare und Kommunikationstrainings und  ist als Dozentin an der Christian-Albrechts-Universität Kiel und am Nationalen Institut für Wissenschaftskommunikation in Karlsruhe (NaWik) tätig.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Journalistisches Texten - Medientraining für Wissenschaftler - Verständliche Wissenschaft - Wissenschaftsjournalismus - Wissenschaftskommunikation

Verwandte Fachbereiche » Kommunikationswissenschaft - Medienwissenschaft - Soziologie

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Kommunikationswissenschaft.