Logo - springer
Slogan - springer

Springer Vieweg - Maschinenbau - Fertigung | Praxis der Zerspantechnik

Praxis der Zerspantechnik

Verfahren, Werkzeuge, Berechnung

Dietrich, Jochen, Tschätsch, Heinz

11., überarb. u. erw. Aufl. 2014, XIV, 400 S. 362 Abb., 20 Abb. in Farbe.

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-04922-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

versandfertig innerhalb von 3 Tagen.


add to marked items

$69.99
  • Zerspantechnik - systematisch aufgebaut für Praktiker und Studierende

Dieses Fachbuch behandelt in prägnanter und verständlicher Art relevante Verfahren moderner Zerspantechnik. Wichtige Aspekte wie z. B. erreichbare Genauigkeiten, Auswahl von geeigneten Werkzeugen, Spannmitteln und Schneidstoffen, Fehlersuche (Troubleshooting) und Richtwerttabellen geben hilfreiche Informationen für den praktischen Einsatz. Ausführliche Berechnungsbeispiele und Verständnisfragen erlauben ein erfolgreiches Selbststudium. Die aktuelle Auflage unterstreicht die Entwicklung zur Komplettbearbeitung von Werkstücken und enthält neue ausführliche Abschnitte zur Technologie Verfahrenskombination Walzen - Drehen und zu parallelkinematischen HSC-Bearbeitungsmaschinen und wurde um 30 Testfragen ergänzt.

Der Inhalt
Grundlagen - Standzeit - Schneidstoffe - Drehen - Bohren - Sägen - Fräsen - Räumen - Schleifen - Hochgeschwindigkeitszerspanung - Kühl- und Schmiermittel - Kraftmessung beim Zerspanen - Abtragen - Tabellen - Testfragen

Die Zielgruppen
- Praktiker und Auszubildende in spanenden Fertigungsabteilungen und -betrieben
- Ingenieure in der Produktionsvorbereitung, Fertigung und Konstruktion
- Studierende des Maschinenbaus und der Produktionstechnik an Hoch- und Fachschulen

Die Autoren
Prof. Dr.-Ing. Prof. eh. Jochen Dietrich ist Professor für Fertigungsverfahren an der Hochschule für Technik und Wirtschaft, Dresden. Prof. Dr.-Ing. E.h. Heinz Tschätsch war lange Jahre in leitenden Stellungen der Industrie als Betriebs- und Werkleiter und danach Professor für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik an der FH Coburg und der FH Konstanz.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Bohren - Drehen - Fräsen - Hauptzeitberechnung - Hobeln - Hochgeschwindigkeitsbearbeitung - Kraftmessung - Schleifen - Schneidstoff - Spanvolumen - Standzeit - Sägen

Verwandte Fachbereiche » Fertigung - Maschinenbau

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Fertigungsverfahren, Materialbearbeitung .