Logo - springer
Slogan - springer

Springer Vieweg - Maschinenbau | Keine Panik vor Ingenieurmathematik!

Keine Panik vor Ingenieurmathematik!

Erfolg und Spaß im e-hoch-wichtig-Fach des Ingenieurstudiums

Dietlein, Monika, Romberg, Oliver

2014, VIII, 310 S. 61 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$29.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8348-2124-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8348-1567-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Erfolg und Spaß im e-hoch-wichtig-Fach des Ingenieurstudiums!

Auch für die Mathematik gilt: Mathe kann auch witzig sein! Man kann den Einstieg in dieses theoretische und abstrakte Thema sehr viel anschaulicher als in den meisten Lehrbüchern darstellen und das Ganze noch mit Humor und Cartoons würzen.

Oft haben die Studierenden an Universitäten, Fachhochschulen sowie Ingenieur- und Technikerschulen große Schwierigkeiten, sich mit der wunderbar und manchmal so verblüffend in sich schlüssigen Materie anzufreunden, denn meistens wird das Thema Mathematik in der Lehre zwar sehr umfassend und allgemeingültig aber auch gleichzeitig staubtrocken und theoretisch rübergebracht.

Mit Humor und einer unkonventionellen Darstellungsweise analog zu „Keine Panik vor Statistik!“, „Keine Panik vor Mechanik!“, „Keine Panik vor Thermodynamik!“ und „Keine Panik vor Regelungstechnik!“ lässt sich für Viele ein einfacher Zugang zur Mathematik finden und eine Brücke zu den ernsteren und theoretischen Lehrbüchern schlagen.

Inhalt
Behandelt werden u. a. die elementaren Themen der angewandten oder sogenannten Ingenieurmathematik: Differential- und Integralrechnung, Komplexe Zahlen, Vektoren und Matrizen, Reihen und Funktionen mehrerer Veränderlicher.

Die Zielgruppe
Das Buch richtet sich an Studierende der Ingenieur- und Naturwissenschaften wie z. B. Maschinenbau, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Bauingenieurwesen, Chemie, Physik und andere Fächer an Universitäten und Fachhochschulen sowie an Auszubildende an Ingenieur- und Technikerschulen. Das Buch ist sowohl als Studienhelfer (Lernbuch, siehe „Ohne Panik Strömungsmechanik!) als auch als Nachschlagewerk in der Praxis gedacht.

Die Autoren
Dipl.-Ing. Monika Dietlein ist seit rund 10 Jahren in der Raumfahrt tätig und derzeit im Bereich der Systemanalyse täglich mit der angewandten Mathematik konfrontiert.
Dr.-Ing. Oliver Romberg ist Autor sämtlicher Keine-Panik-Bücher, Begründer der Reihe und arbeitet ebenfalls seit vielen Jahren in der Raumfahrt.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Cartoon - Differential- und Integralrechnung - Differentialgleichungen - Funktionentheorie - Ingenieurmathematik - Keine Panik - Komplexe Zahlen - Matrizen - Potentialtheorie - Vektoren

Verwandte Fachbereiche » Maschinenbau

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Angewandte Mathematik und Informatik für Ingenieure.

Zusätzliche Informationen