Logo - springer
Slogan - springer

Springer Vieweg - Kraftfahrzeugtechnik | Leichtbau in der Fahrzeugtechnik

Leichtbau in der Fahrzeugtechnik

Friedrich, Horst E. (Hrsg.)

2013, XXI, 836 S. 707 Abb., 548 Abb. in Farbe.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$79.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8348-2110-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$109.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8348-1467-8

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Grundlegende Darstellung der Zusammenhänge vom Leichtbau bei Fahrzeugen

Leichtbau ist eine Königsdisziplin im Fahrzeugbau. Das Buch folgt der Logik, wonach Leichtbau-Innovationen vorrangig durch die integrale Betrachtung von Bauweisen, Werkstoffeigenschaften und Herstellverfahren möglich und entsprechende Potenziale erschließbar sind. Ein wesentlicher Schwerpunkt des Buches ist die Darstellung relevanter Leichtbau-Werkstoffe hinsichtlich ihrer technischen Eigenschaften und ihrer Entwicklungspotenziale. Dieser Schwerpunkt gliedert sich vorrangig in die Werkstoffgruppen Stähle, Leichtmetalle, Keramiken und Kunststoffe sowie Faserverbund-Kunststoffe. Mit Werkstoff- und Halbzeugtechnologien für den Leichtbau werden innovative Fertigungs-, Bauteil- und Oberflächenverfahren adressiert. Die Betrachtung von Leichtbau im Entwicklungsprozess der Fahrzeugindustrie und der Leichtbau-Konzepte für alternative Fahrzeug-Konzepte führen in die Zukunft automobiler Mobilität.


Inhalt
Leichtbau als Treiber von Innovationen - Technische Motivation - Die Leichtbaustrategien - Anforderungen an den Leichtbau im Fahrzeug - Anforderungsmanagement und Werkzeuge für Leichtbauweisen auf dem Weg zum Multi-Material-Design - Die Leichtbauwerkstoffe für den Fahrzeugbau - Werkstoff- und Halbzeugtechnologien für Leichtbauanwendungen - Recycling und Life-Cycle-Assessment - Leichtbaukonzepte für heute und morgen

Zielgruppen

- Ingenieure in der Fahrzeugentwicklung der Autoindustrie

- Ingenieure in der Automobil-/Zulieferindustrie und bei Dienstleistern

- Produktverantwortliche in der Aluminium-, Kunststoff- und Stahlindustrie

- Studierende an Fachhochschulen sowie Universitäten im Bereich Werkstoffe und Bauweisen in der Fahrzeugtechnik

Der Herausgeber

Prof. Dr.-Ing. Horst E. Friedrich arbeitet am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Stuttgart als Direktor des Instituts für Fahrzeugkonzepte und lehrt an der Universität Stuttgart sowie an der Technischen Universität Berlin.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Fahrwiderstand - Faserverstärkte Kunststoffe - Gewichtsreduzierung - Legierungen - Leichtbaulösungen - Leichtbauteile - Leichtbauwerkstoffe - Leichtmetalle - Life Cycle Analysis - MTP - Multi Material Design - NVH - Oberflächentechnologie - Recycling - Stahlentwicklungen - Stahlgüter - Steifigkeit und Festigkeit - Stähle - Umformtechnologie - Verbund- und Sandwichlösungen

Verwandte Fachbereiche » Kraftfahrzeugtechnik

Inhaltsverzeichnis 

Leichtbau als Treiber von Innovationen.- Technische Motivation.- Die Leichtbaustrategien.- Anforderungen an den Leichtbau im Fahrzeug.- Anforderungsmanagement und Werkzeuge für Leichtbauweisen auf dem Weg zum Multi-Material-Design.- Die Leichtbauwerkstoffe für den Fahrzeugbau.- Werkstoff- und Halbzeugtechnologien für Leichtbauanwendungen.- Recycling und Life-Cycle-Assessment.- Leichtbaukonzepte für heute und morgen.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Fahrzeugtechnik.