Logo - springer
Slogan - springer

Springer Vieweg - Kraftfahrzeugtechnik | Bremsenhandbuch - Grundlagen, Komponenten, Systeme, Fahrdynamik

Bremsenhandbuch

Grundlagen, Komponenten, Systeme, Fahrdynamik

Breuer, Bert, Bill, Karlheinz H. (Hrsg.)

2003, XXIV, 415 S.

eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-663-09441-8

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

$49.99
  • Einziges Fachbuch weltweit, das den heutigen Entwickungsstand aller Fahrzeugbremsen darstellt
Das Bremsenhandbuch ermöglicht einen tiefen Einblick in den heutigen Stand, die Potentiale und die zukünftige Entwicklung von Kraftfahrzeugbremsanlagen. Mikroelektronik und Mechatronik haben das technische Potential und die Funktionalität von Bremsanlagen enorm gesteigert. Hydraulisch, elektrohydraulisch oder elektromechanisch betätigte Bremsen und die gesamte Bremsanlage mit all ihren Komponenten sind ein unverzichtbarer Teil des heute bereits erreichten bzw. zukünftig noch möglichen Niveaus der Sicherheit, der Fahrerassistenz und der Unfallvermeidung.

Der Inhalt
Das Bremsenhandbuch behandelt umfassend Grundlagen, Anforderungen, Auslegungen, Aufbau, Gestaltungen, Komponenten und Teilsystemfunktionen im modernen Kraftfahrzeug. Es wendet sich dabei den Personenwagen, Nutzfahrzeuge, Anhängern, geländegängigen Rad- und Kettenfahrzeugen, Motorrädern, Rennfahrzeugen und sogar Flugzeugen zu. Den mechatronischen Anwendungen, den Materialien und Prozessen, der Prüfung, Zulassung und Bewertung, der Wartung/Reparatur und den Zukunftsaspekten sind eigene Kapitel gewidmet.

Die Zielgruppen
- Ingenieure, Techniker und technisches Personal in der Konzeption, Konstruktion, Entwicklung, Erprobung, Herstellung, Wartung und Überwachung
- Lehrende, Forschende und besonders Studierende des Ingenieur- und Kraftfahrwesens

Die Herausgeber:
Univ.- Prof. em. Dr.-Ing. Bert Breuer gründete das Fachgebiet Fahrzeugtechnik der
TU Darmstadt, das er bis zu seiner Emeritierung leitete. Fahrwerk und Bremsen gehörten zu seinen Forschungsschwerpunkten. Ehrenamtlich war er u. a. Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Fahrzeug - und Verkehrstechnik und Präsident des Weltverbandes der Automobilingenieure FISITA.
Prof. Dr.-Ing. Karlheinz H. Bill, zuvor in der Fahrzeugforschung und an zahlreichen Projekten zu neuartigen mechatronischen Bremssystemen aktiv, lehrt heute an der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.

Stichwörter » Bremse - Bremsflüssigkeit - Bremskraftverstärker - Bremssystem - Fahrerassistenzsystem - Fahrwerk - Fahrzeug - Kraftfahrzeug - Nutzfahrzeug - PKW - Reifen - Scheibenbremsen - Sicherheit - Trommelbremse - elektromechanische Bremse

Verwandte Fachbereiche » Kraftfahrzeugtechnik

Inhaltsverzeichnis 

Allgemeine Grundlagen: Geschichte der Kraftfahrzeugbremse - Der Bremsvorgang - Fahrzeugtechnische Anforderungen - Menschliche Anforderungen - Interaktion Fahrbahn, Reifen, Bremse. Auslegung, Aufbau und Komponenten von Bremsen: PKW-Bremsanlagen - Bremssysteme und Bremsverhalten von Nutzfahrzeugen und Zügen - Nutzfahrzeugbremsen - Bremsen von Einspurfahrzeugen - Auflaufbremsanlagen - Bremsen von Off-Road-Radfahrzeugen - Bremsen für Kettenfahrzeuge - Flugzeugbremsen - Bremssysteme für Rennwagen. Mechatronische Anwendungen: Grundlagen elektrisch betätigter Pkw-Bremssysteme - Elektrohydraulisch und elektromechanisch betätigte Bremsen - Bremsen im Fahrerassistenzsystem - Die Bremse im mechatronischen Fahrwerk. Materialien und Prozesse: Eigenschaften der Reibpaarung im Bremsprozess - Schwingungen und Geräusche - Reibbeläge - Bremsflüssigkeiten. Prüfung und Bewertung, Zukunftsaspekte: Prüfstände - Sicherheit und Zuverlässigkeit - Regelwerke und Prüfverfahren - Wartung und Diagnose - Entwicklungstendenzen und Zukunftsaspekte

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Fahrzeugtechnik.