Logo - springer
Slogan - springer

Springer Vieweg - Kraftfahrzeugtechnik | Unfallmechanik und Unfallrekonstruktion - Grundlagen der Unfallaufklärung

Unfallmechanik und Unfallrekonstruktion

Grundlagen der Unfallaufklärung

Johannsen, Heiko

3., überarb. Aufl. 2013, XV, 215 S. 136 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-01594-7

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-01593-0

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Wie es zum Verkehrsunfall kommt

Die Unfallaufklärung verlangt einen Blick auf die Rekonstruktionsverfahren. Diese wiederum gründen auf der klassischen Mechanik mit Impulssatz, Drehimpuls und Zusatzhypothesen. Die Grundlagen für das Verständnis moderner Unfallrekonstruktionen werden in diesem Buch zusammengefasst und an Beispielen demonstriert. Dabei wird das grafische, analytische und rechnergestützte Vorgehen dargestellt für eine Vorwärts- oder Rückwärtsrechnung, auf Stoß- oder Kraftrechnung basierend. Es ist damit ein Fachbuch, das dem Ingenieur in Studium und Praxis als Unfallgutachter die Benutzung der physikalischen Grundlagen erleichtert.

Inhalt

Unfallsystematik - Unfallforschung - Unfallmechanik - Unfallrekonstruktion

Zielgruppen

Ingenieure in der Unfallrekonstruktion
Sicherheitsingenieure bei Automobilherstellern und Zulieferern
Studenten der Fahrzeugtechnik mit Schwerpunkt Fahrdynamik und Unfallrekonstruktion

Über den Autor

Prof. Dr.-Ing. Heiko Johannsen studierte und promovierte am Fachgebiet Kraftfahrzeuge der TU Berlin. Seit März 2012 ist er Gastprofessor für Fahrzeugsicherheit an der TU Berlin. Im Rahmen seiner Tätigkeit dort forschte er unter anderem auf den Gebieten Unfallforschung, Gesamtfahrzeugentwicklung, Fahrzeug-Fahrzeug-Kompatibilität, Entwicklung von Testverfahren, Kindersicherheit und Biomechanik.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Drehimpulssatz - Impulssatz - Stoßrechnung - Unfallaufklärung - Unfallforschung - Unfallsystematik

Verwandte Fachbereiche » Kraftfahrzeugtechnik

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Fahrzeugtechnik.