Logo - springer
Slogan - springer

Springer Vieweg - IT & Informatik - Theoretische Informatik | Car Multimedia Systeme Modell-basiert testen mit SysML

Car Multimedia Systeme Modell-basiert testen mit SysML

Alt, Oliver

2009, XVIII, 184S. 107 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8348-9567-7

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$89.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8348-0761-8

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Um die Qualität immer komplexerer Systeme zur Fahrerinformation und Fahrgastunterhaltung in Fahrzeugen bei immer kürzeren Produktzyklen sicherzustellen, sind neuartige Testmethoden und Techniken erforderlich.

Oliver Alt führt umfassend in die Themen Fahrzeugelektronik, Testen im Telematikbereich und Modell-basiertes Testen ein und beschreibt anschließend sein Verfahren, Testfälle für den Systemtest von Car Multimedia Systemen automatisiert aus einem speziell konzipierten Systemmodell zu generieren. Das Systemverhalten wird nicht durch Zustandsdiagramme, sondern mit Hilfe von Aktivitätsdiagrammen modelliert. Die Testfälle werden wieder verwendbar auf einer funktionalen Ebene beschrieben, um dann in einen produktspezifischen Testfall umgewandelt zu werden. Dies ermöglicht den Test technisch verschiedener, aber funktional gleicher Systeme mit dem gleichen Testfall. Als Modellierungssprache kommt erstmals die neuartige Systembeschreibungssprache OMG SysML (Systems Modeling Language) zum Einsatz. Die notwendigen Transformationsschritte zur Testfallgenerierung vom funktionalen bis zum ausführbaren Testfall werden sowohl informell, als auch formal mit Hilfe des neuen grafischen Modelltransformationsstandards QVT beschrieben.

Content Level » Research

Stichwörter » Audio - Fahrzeug - Modell-basiert Testen - Multimedia - QVT - Softwaretest - SysML - Testfallgenerierung

Verwandte Fachbereiche » Grundlagen - Programmierung - Theoretische Informatik

Inhaltsverzeichnis 

Elektronische Systeme im Fahrzeug – Entwicklung und Test im Telematikbereich – Modell-basiertes Testen – Konzeption und Lösungsansatz – Generierung funktionaler und produktspezifischer Testfälle – Beispiel MOST Audio System

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Theorie der Informationsverarbeitung.