Logo - springer
Slogan - springer

Springer Vieweg - IT & Informatik - IT-Management | Model-Driven-Configuration-Management - Ein modellgetriebener Ansatz für das Konfigurationsmanagement

Model-Driven-Configuration-Management

Ein modellgetriebener Ansatz für das Konfigurationsmanagement von IT-Systemlandschaften

Herden, Sebastian

2013, XVIII, 269 S. 51 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$59.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-01107-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$79.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-01106-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Wissenschaftlich-technische Studie​

Sebastian Herden präsentiert das Konzept des Model-Driven-Configuration-Managements (MDCM) zur Schließung der identifizierten semantischen Lücke zwischen Unternehmensarchitektur und IT-Konfiguration. Die grundlegende Idee des vorgestellten MDCM-Konzepts zur nahtlosen Integration von Enterprise-Architecture-Management und IT-Konfigurationsmanagement im IT-Betrieb ist es, einen Model-Driven-Engineering-Ansatz zu entwickeln. Das Ziel des MDCM ist neben der Ausrichtung der resultierenden IT-Konfiguration an den Geschäftsprozessen eines Unternehmens und der nachvollziehbaren und transparenten Gestaltung die Unabhängigkeit der Qualität von individuellem Wissen.

 

Der Inhalt

·         Model Driven Engineering  

·         Konfigurationsmanagement  

·         Enterprise Architecture Management

·         IT–Systemlandschaft

·         Modelltransformationen 

 

 

Die Zielgruppen

·         Dozierende und Studierende der Informatik/Wirtschaftsinformatik

·         Mitarbeiter im Rechenzentrumsmanagement und Betrieb

 

 

Der Autor

Sebastian Herden promovierte an der Fakultät für Informatik an Universität Magdeburg. Er ist IT-Architekt und Berater sowie externer Forscher am Magdeburger Research and Competence Cluster für Very Large Business Applications.

Content Level » Research

Stichwörter » Automatisierung - Informatik und EDV - Konfiguration - Rechenzentrum

Verwandte Fachbereiche » IT-Management

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Organisation von Rechnersystemen und Rechnernetze.