Logo - springer
Slogan - springer

Springer Vieweg - IT & Informatik - IT-Management | Verteilte Systeme - Client-Server-Computing für Studenten und Praktiker

Verteilte Systeme

Client-Server-Computing für Studenten und Praktiker

Bengel, Günther

2., überarb. und erw. Aufl. 2002, XII, 384 S.

eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-322-96915-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

$49.99
  • Aktuell, systematisch und anwendungsnah
Aktuell, systematisch und anwendungsnah ist dieses Lehrbuch und eignet sich gleichermaßen für Studenten und Praktiker. Ausgehend und basierend auf einer Klassifikation von Client-Server-Strukturen behandelt das Buch die verschiedenen Interaktionsarten und -möglichkeiten zwischen Clients und Server. Das Themenspektrum geht dabei von TCP/IP-Sockets, Remote Procedure Calls, Remote Method Invocations, CORBA, Enterprise JavaBeans bis hin zu den aktuellen webbasierten Interaktionen und deren Programmierung mit HTML, Common Gateway Interface, Servlets, XML und Applets. Zur programmtechnischen Bewertung und des praxisorientierten Einsatzes und Vorgehens geschieht die Erläuterung der verschiedenen Interaktionsmöglichkeiten an kleinen überschaubaren verteilten Anwendungsprogrammen. Nach einer Einführung in fundamentale verteilte Algorithmen und deren Problematik schließen sich die von Netzwerk- und Verteilten Betriebssystemen angebotenen und realisierten Server an. Die Server umfassen Namens-, File-, Transaktions-, Konkurrenz-, Zeit- und Sicherheitsserver. Die Auswahl der vorgestellten Server orientiert sich dabei an der in der Praxis häufig auftretenden und am weitesten verbreiteten Server.
Ein Online-Service mit allen Abbildungen und lauffähigen Programmen des Buches, weiteren Übungsprogrammen, - aufgaben und -beispielen runden die zweite Auflage dieses erfolgreichen Werkes ab.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Algorithmen - Betriebssystem - Client-Server-Programmierung - DORBA - Informationssystem - Interface - Internet - Internetprogrammierung - Netzwerkbetriebssysteme - Netzwerkprogrammierung - Programmierung - TCP/IP - Verteilte Betriebssysteme - verteilte Systeme

Verwandte Fachbereiche » Grundlagen - IT-Management - Technische Informatik

Inhaltsverzeichnis 

Client-Server Klassifikation - Kommunikation und Koordination: TCP/IP-Socket, Remote Procedure Call (RPC), Remote Method Invocation (RMI), Common Object Request Broker Architecture (CORBA), Enterprise JavaBeans (EJB) - Webbasiert: HTML, Common Gateway Interface (CGI), Servlets, XML, Applets - Fundamentale verteilte Algorithmen - Server: Namens-, File-, Transaktions-, Konkurrenz-, Zeit-, Sicherheitsserver

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Implementierung von Rechnersystemen.