Logo - springer
Slogan - springer

Springer Vieweg - IT & Informatik | Lineare Algebra für Informatiker - Grundlagen, diskrete Mathematik / II. Lineare Algebra

Lineare Algebra für Informatiker

Grundlagen, diskrete Mathematik / II. Lineare Algebra

Pareigis, Bodo

2. Aufl. 2030, Etwa 275 S.

eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

ISBN 978-3-540-68249-3

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

The eBook version of this title will be available soon


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

  • Über dieses Lehrbuch

  • Umfassende Einführung für die mathematische Grundausbildung
  • Ausgezeichnete Didaktik
  • Viele Beispiele und Anwendungen
  • Bestens geeignet als Vorlesungsbegleiter und zum Selbststudium
Das vorliegende Buch bietet eine auf die Belange der mathe- matischen Grundausbildung der Informatiker zugeschnittene Einführung in die Lineare Algebra, die den Leser bis hin zu den Euklidischen Vektorräumen und der Hauptachsentransforma- tion führt. Besonders interessant sind Anwendungen der Vek- torrechnung in der Codierungstheorie, Anwendungen der Matri- zenrechnung auf lineare Gleichungssysteme und elementare Re- chenmethoden zur Invertierung und Zerlegung von Matrizen und zur Bestimmung von Eigenwerten. Dem Teil über Lineare Alge- bra geht ein breit angelegter Teil über Grundlagen der Ma- thematik und diskrete Mathematik voraus. Neben der Mengen- lehre und der Einführung der Zahlen (mit einem Abschnitt über Rekursion) enthält das Buch Kapitel über Graphentheo- rie, algebraische Grundstrukturen (bis hin zum Rechnen in Booleschen Algebren), über Wahrscheinlichkeitsrechnung und eine Einführung in Fuzzy-Mengen.
Das Buch wendet sich an Studenten in den ersten Semestern der Mathematik-Ausbildung und ist nicht nur für Informatiker, sondern auch für Mathematiker und solche Studenten anderer Fächer, die die Mathematik als Grundausbildung erfahren, ei- ne Hilfe neben der Vorlesung und zum Selbststudium. Das Werk ist entstanden aus vielen mathematischen Grundvorlesungen zur Linearen Algebra für Informatiker, die der Autor in den letzten Jahren am Mathematischen Institut der Universität München gehalten hat. Dabei war es dem Autor ein großes Anliegen, die Studierenden sowohl in die strengen und formalen Prinzipien der Mathematik einzuführen, wie sie später auch in der Informatik und der Mathematik unverzicht- bar sind, als auch an vielen Beispielen und Anwendungen dar- zustellen, wie die mathematischen Methoden eingesetzt werden können.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Diskrete Mathematik - Lineare Algebra - diskrete Mathematik

Verwandte Fachbereiche » IT & Informatik

Inhaltsverzeichnis 

Aus dem Inhalt: Grundbegriffe der Mengenlehre.- Natürliche Zahlen.- Algebraische Grundstrukturen.- Kombinatorik und Graphen.- Vektorräume.- Matrizen und lineare Gleichungssysteme.- Eigenwerttheorie.- Euklidische Vektorräume.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Mathematik der Informationsverarbeitung.