Logo - springer
Slogan - springer

Springer Vieweg - Elektrotechnik - Automatisierungstechnik & MSR | Identifikation dynamischer Systeme - Methoden zur Modellbildung anhand von Messungen

Identifikation dynamischer Systeme

Methoden zur Modellbildung anhand von Messungen

Unbehauen, Heinz, Bohn, Christian

2016, X, 440 S. 100 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 

ISBN 978-3-8348-2197-3

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

The eBook version of this title will be available soon


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8348-1755-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

Erscheinungstermin: Dezember 5, 2015


add to marked items

  • Klassische und moderne Identifikationsverfahren in einem Buch
Das Werk vermittelt eine ausführliche und vertiefte Einführung in das Gebiet der Identifikation dynamischer Systeme. Verschiedene Verfahren werden dazu vorgestellt Ziel bei allen Verfahren ist es, anhand von gemessenen Ein- und Ausgangssignalen eines technischen oder auch nichttechnischen Systems ein mathematisches Modell dieses Systems zu ermitteln, welches das tatsächliche Verhalten möglichst gut beschreibt. Dabei werden Identifikationsverfahren sowohl für lineare und nichtlineare Eingrößen- als auch Mehrgrößensysteme behandelt. Als Ergebnis erhält man gewöhnlich ein zeitdiskretes Systemmodell. In vielen Fällen ist es jedoch vorteihafter, die Parameter zeitkontinuierlicher Systemmodelle zu bestimmen, da diese eine direkte Aussagen über physikalische Eigenschaften des untersuchten Systems ermöglichen. Zahlreiche Beispiele und Anhänge gestatten dem interessieten Leser auch das Selbststudium.

Der Inhalt
Einführung – Identifikation linearer Systeme anhand nichtparametrischer Modelle im Zeit- und Frequenzbereich – Identifikation linearer Einheitsgrößensysteme mittels Parameterschätzverfahren – Strukturprüfverfahren – Identifikation linearer Mehrgrößensysteme mittels Parameterschätzverfahren – Identifikation mittels zeitkontinuierlicher Modelle – Identifikation nichtlinearer Systeme – Praktische Gesichtspunkte zur Identifikation dynamsicher Systeme – Anhang

Die Zielgruppen
Studierende der Ingenieurswissenschaften und der technischen Informatik an Technischen Hochschulen, Universitäten und Fachhochschulen
in der industriellen Praxis tätige Ingenieure

Die Autoren
Prof. em. Dr.-Ing. Heinz Unbehauen war von 1975 bis 2001 Inhaber des Lehrstuhles "Elektrische Steuerung und Regelung" an der Ruhr-Universität Bochum.
Prof. Dr.-Ing. Christian Bohn ist nach einer mehrjährigen Industrietätigkeit seit 2007 Professor für Regelungstechnik und Mechatronik am Institut für Elektrische Informationstechnik der TU Clausthal.

Content Level » Graduate

Stichwörter » Identifikation dynamischer Systeme - Modelle dynamischer Systeme - Parameterschätzung - Statistik - Strukturprüfverfahren - Systemidentifikation - Systemmodell - adaptive Systeme - statistische Methoden

Verwandte Fachbereiche » Automatisierungstechnik & MSR - Maschinenbau - Technische Informatik

Inhaltsverzeichnis 

Einführung .- Identifikation linearer Systeme anhand nichtparametrischer Modelle im Zeit- und Frequenzbereich .- Identifikation linearer Einheitsgrößensysteme mittels Parameterschätzverfahren .- Strukturprüfverfahren .- Identifikation linearer Mehrgrößensysteme mittels Parameterschätzverfahren .- Identifikation mittels zeitkontinuierlicher Modelle .- Identifikation nichtlinearer Systeme .- Praktische Gesichtspunkte zur Identifikation dynamsicher Systeme .- Anhang.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Regelung, Robotik, Mechatronik.