Logo - springer
Slogan - springer

Springer Vieweg - Bauwesen - Baukonstruktion | Finite Elemente in der Statik und Dynamik

Finite Elemente in der Statik und Dynamik

Link, Michael

4., korrigierte Aufl. 2014, XI, 354 S. 133 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-03557-0

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-03556-3

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Strukturmechanischer Hintergrund der FE-Methode leicht erklärt
  • Nicht nur für Bauingenieure sondern auch für Maschinenbauer
  • Zahlreiche Anwendungsbeispiele

Das Buch bildet die Grundlage für die Vorlesungsreihe „Finite Elemente“ und „Tragwerksdynamik“, die der Verfasser für Bauingenieur- und Maschinenbaustudenten des 8. und 9. Semesters gehalten hat. Es trägt dazu bei, die Fähigkeit des Ingenieurs zu stärken, reale Konstruktionen in FE-Modellen abzubilden sowie die Ergebnisse der Computerrechnungen vor dem Hintergrund FE-spezifischer Annahmen zu interpretieren. Die Darstellung zielt auf die Verdeutlichung des strukturmechanischen Hintergrunds, weniger auf die numerische Mathematik, ohne die die Realisierung der Methode der Finiten Elemente auf dem Computer nicht denkbar ist. Der Bezug zur Praxis wird in zahlreichen Anwendungsbeispielen aus dem Bauingenieurwesen und dem Maschinenbau hergestellt.

Der Inhalt
Grundgedanke der Methode der Finiten Elemente - Grundgleichungen der linearen Elastizitätstheorie - Finite-Elemente-Methode als verallgemeinerndes Verfahren von Ritz - Elementsteifigkeitsmatrizen - Prinzip der virtuellen Verschiebungen in der Dynamik und Bewegungsgleichungen - Kondensierung der Bewegungsgleichungen - Eigenschwingungsproblem - Berechnung der dynamischen Antwort im Zeit. und Frequenzbereich über direkte Zeitintegration und Fourier-Transformation - Anwendungsbeispiele

Die Zielgruppen
Bauingenieure in Studium und Praxis
Maschinenbauer und Tragwerksplaner

Der Autor
Dr.-Ing. Michael Link war Professor für Leichtbau und Leiter des Labors für Leichtbau und Strukturmechanik an der Universität Kassel

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Bauingenieure - Bemessung - Dynamik - Finite Elemente - Statik

Verwandte Fachbereiche » Baukonstruktion - Mechanik

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Tragwerksplanung, Baukonstruktion, Techn. Ausbau .