Logo - springer
Slogan - springer

Springer Vieweg - Bauwesen | Produktivität im Baubetrieb - Bauablaufstörungen und Produktivitätsverluste

Produktivität im Baubetrieb

Bauablaufstörungen und Produktivitätsverluste

Hofstadler, Christian

2014, XXI, 580 S. 300 Abb., 100 Abb. in Farbe.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$99.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-41633-0

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$129.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-41632-3

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Erbringt den Nachweis der Ursache von Produktivitätsverlusten
  • Basis für die Berechnung von Mehrkosten
  • Vergleich zwischen alten Ansätzen und neuen Forschungsergebnissen

In diesem Buch wird der Zusammenhang zwischen Produktivität und Aufwandswert beschrieben. Basierend auf praxisbezogenen empirischen Erhebungen wird gezeigt, dass sich Abweichungen von Grenzgrößen z. T. erheblich auf die Produktivität auswirken. Mittels mehrerer Interaktionsdiagramme wird dieser Zusammenhang grafisch veranschaulicht. Die dadurch gewonnenen neuen Ansätze für die Bestimmung der Produktivitätsgrenzen und -verluste können in der Baupraxis für die Kalkulation, Arbeitsvorbereitung, Bauausführung sowie für das Claimmanagement herangezogen werden. Damit wird eine fundierte Bewertung von Bauablaufstörungen und Produktivitätsverlusten ermöglicht.

Der Autor

Assoc.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Christian Hofstadler ist Professor für Baubetrieb am Institut für Baubetrieb und Bauwirtschaft an der TU Graz. Seine weiteren Tätigkeitsfelder umfassen unter anderem die Arbeit als gerichtlich beeideter Sachverständiger für baubetriebliche und bauwirtschaftliche Fragestellungen sowie jene als Experte im Österreichischen Normungsinstitut, in der Österreichischen Bautechnik Vereinigung (ÖBV) und in der International Federation for Structural Concrete (fib). Er ist außerdem Autor und Mitherausgeber von mehreren Büchern und zahlreichen nationalen und internationalen Fachbeiträgen im Bereich des Baumanagements. Im Rahmen von Gastvorlesungen und Forschungsaufenthalten weltweit betreibt er regen fachlichen Austausch.

Die Schwerpunkte seiner Forschung liegen in den Bereichen Risikomanagement, Produktivitätsgrenzgrößen und -verluste, Bauablaufstörungen sowie Optimierung von Bauabläufen, Produktions- und Logistikprozessen. Im Zuge seiner Tätigkeit bei drei Baufirmen erwarb er fachliche Kompetenzen in der Baupraxis im Hoch- und Industriebau, dem Bauen im Bestand sowie im Brückenbau.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Bauverfahren - Bauwerksbedingungen - Bauwirtschaft - Bauzeit - Betriebsbedingungen - Bewehrungsarbeiten - Mehrkosten - Planungsqualität - Produktionsfaktoren - Schalarbeiten

Verwandte Fachbereiche » Bauwesen

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Bauwesen und Bautechnik .