Logo - springer
Slogan - springer

Springer Vieweg - Bauwesen - Baurecht | Rechte aus gestörtem Bauablauf nach Ansprüchen - Entscheidungshilfen für Auftraggeber, Auftragnehmer

Rechte aus gestörtem Bauablauf nach Ansprüchen

Entscheidungshilfen für Auftraggeber, Auftragnehmer und Projektsteuerer

Zanner, Christian, Saalbach, Birthe, Viering, Markus

2014, XIII, 228 S. 65 Abb., 5 Abb. in Farbe.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8348-2600-8

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8348-2599-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

Erscheinungstermin: März 14, 2015


add to marked items

  • Anschauliche Darstellung der Anspruchsgrundlagen und Rechtsfolgen bei Störungen im Bauablauf
  • Ablaufdiagramme geben konkrete Entscheidungshilfen bei der Prüfung und Durchsetzung möglicher Ansprüche
  • Baujuristische und baubetriebliche Aspekte werden interdisziplinär beleuchtet.​

Praxisnah und umfassend werden die aus einem Bauvertrag nach  VOB/B resultierenden Rechte und einschlägigen Regelungen in Bezug auf die Thematik „Gestörter Bauablauf“ dargestellt. Dabei werden auch die Nebenregelungen aus dem BGB berücksichtigt. Besonders anschaulich werden die Inhalte durch Ablaufdiagramme und zahlreiche Grafiken vermittelt. Ein verlässliches Einstiegswerk für den Baujuristen und ein ideales Nachschlagewerk für den Baupraktiker.

Der Inhalt
Einführung - Vertragliche Bauzeit - Ansprüche des Auftragnehmers aus Behinderungen und Unterbrechung (§ 6 VOB/B) - Ansprüche des Auftragnehmers aus Änderungen des Auftraggebers zur Bauzeit/Bauablauf - Baubetrieblicher Nachweis der Ansprüche auf Bauzeitverlängerung und Mehrkosten - Ansprüche des Auftragnehmers bei Kündigung des Vertrages - Ansprüche des Auftraggebers bei Bauablaufstörungen - Ansprüche des Auftraggebers auf Vertragsstrafe (§ 11 VOB/B) - Anhang: Regelungen des BGB, VOB/B

Die Zielgruppe
– Bauunternehmer
– Architekten, Ingenieure und Projektsteuerer
– Vertreter von privaten und öffentlichen Bauherren
– Sachverständige
– Juristen

Die Autoren
Professor Christian Zanner, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Berlin, Honorarprofessor an der Technischen Universität Berlin für Vergabe und Bauvertragsrecht nach VOB, Dipl.-Ing. Birthe Saalbach, Senior Consultant bei der KVL Sachverständige GmbH.
Dr.-Ing. Markus G. Viering, Geschäftsführer der KVL Bauconsult GmbH, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, Dozent an der irebs und TU Berlin.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Ansprüche - Bauablaufstörung - Kündigung - Störung - Terminplan - Vertragsfrist

Verwandte Fachbereiche » Baubetrieb - Baurecht

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Baurecht.