Logo - springer
Slogan - springer

Springer Vieweg - Bauwesen - Bauphysik & TGA | Energie-Effizienzbewertung von Gebäuden - Anforderungen und Nachweisverfahren gemäß EnEV 2012

Energie-Effizienzbewertung von Gebäuden

Anforderungen und Nachweisverfahren gemäß EnEV 2012

Schild, Kai, Brück, Henrik

2. Aufl. 2016, Etwa 355 S. 114 Abb.

eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

ISBN 978-3-8348-2248-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

The eBook version of this title will be available soon


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

  • Umfassende Darstellung der Thematik EnEV für die fehlerfreie Bilanzierung in der Praxis
Buchhandelstext
Das Buch erläutert die Neuerungen der aktuellen EnEV, zeigt Bilanzierungsmethoden für die unterschiedlichen Gebäudetypen auf und erklärt die Erstellung von Energieausweisen. Bilanzierungsbeispiele für Wohn- und Nichtwohngebäude verdeutlichen die Anwendung in der Praxis. Das Buch gehört zur Reihe "Detailwissen Bauphysik" bei Vieweg+Teubner. Die Herausgeber der Reihe Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Wolfgang M. Willems, TU Dortmund Dr.-Ing. Kai Schild, TU Dortmund

Inhalt
Einführung und Überblick: Der Weg zur EnEV 2012 - Geltungsbereich - Bilanzierungsschema - Anforderungsgrößen - Nebenbedingungen - Berechnungen der CO2-Emissionen eines Gebäudes - Das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) - Energieausweise: Varianten von Energieausweisen - Modernisierungsempfehlungen - Ausstellung und Verwendung - Ausstellungsberechtigte - Bilanzierung für neu zu errichtende Wohngebäude: Berechnung des Jahres-Heizwärmebedarfs nach DIN V 4108-6 - Bewertung der Anlagentechnik nach DIN V 4701-10 - Anwendung der DIN V 18599 auf Wohngebäude - Bilanzierung für Wohngebäude im Bestand: Vereinfachung bei der Gebäudeaufnahme - Nachweis des Anforderungsniveaus der WSVO 1977 - Bewertung heiz- und raumlufttechnischer Anlagen im Bestand gemäß DIN V 4701-12 und gemäß PAS 1072 - Bilanzierung für neu zu errichtende Nichtwohngebäude: Bilanzierungsverfahren - Nutzenergiebedarf für die energetische Luftaufbereitung - Nutz- und Energiebedarf für Beleuchtung - Endenergiebedarf von Heizsystemen und von RLT- und Klimakältesystemen - Nutz- und Endenergiebedarf von Warmwasserbereitungssystemen - End- und Primärenergiebedarf von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen - Bilanzierung für Nichtwohngebäude im Bestand: Vorgehensweise - Vereinfachung bei der Gebäudeaufnahme - Verbrauchsbasierter Energieausweis: Regeln für Wohngebäude - Regeln für Nichtwohngebäude - Beispiele: Wohngebäude Neubau, Bedarfsausweis - Nichtwohngebäude Neubau, Bedarfsausweis - Wohngebäude Bestand, Verbrauchsausweis - Nichtwohngebäude Bestand, Verbrauchsausweis

Zielgruppe
Architekten Bauingenieure TGA-Ingenieure Bauphysiker Energieberater Sachverständige Studierende der Fachrichtungen Architektur und Bauingenieurwesen

Über den Autor/Hrsg
Dr.-Ing. Kai Schild ist Akademischer Rat am Lehrstuhl für Bauphysik und Technische Gebäudeausrüstung an der Technischen Universität Dortmund. Dipl.-Ing. Henrik Brück ist geschäftsführender Gesellschafter der ENOTherm GmbH - Institut für Energieoptimiertes Bauen und der Ingenieurbüro Andreas+Brück GmbH

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Bilanzgrößen - Bilanzierung - DIN 4108-6 - DIN 4701-10 - DIN V 18599 - Energieausweis - Energiebewertung - Gebäudeenergieberwertung - Jahres-Heizwärmebedarf - Nachrüstungsverpflichtung - Nichtwohngebäude - Nutzenergie - Primäenergiebedarf - Primärenergie - Referenzgebäudeverfahren - Richtlinie Gebäudeaufnahme - Richtlinie Nichtwohngebäude - Richtlinie Wohngebäude - Sommerlicher Wärmeschutz - U-Werte

Verwandte Fachbereiche » Bauphysik & TGA

Inhaltsverzeichnis 

Einführung und Überblick: Der Weg zur EnEV 2012 - Geltungsbereich - Bilanzierungsschema - Anforderungsgrößen - Nebenbedingungen - Berechnungen der CO2-Emissionen eines Gebäudes - Das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) - Energieausweise: Varianten von Energieausweisen - Modernisierungsempfehlungen - Ausstellung und Verwendung - Ausstellungsberechtigte - Bilanzierung für neu zu errichtende Wohngebäude: Berechnung des Jahres-Heizwärmebedarfs nach DIN V 4108-6 - Bewertung der Anlagentechnik nach DIN V 4701-10 - Anwendung der DIN V 18599 auf Wohngebäude - Bilanzierung für Wohngebäude im Bestand: Vereinfachung bei der Gebäudeaufnahme - Nachweis des Anforderungsniveaus der WSVO 1977 - Bewertung heiz- und raumlufttechnischer Anlagen im Bestand gemäß DIN V 4701-12 und gemäß PAS 1072 - Bilanzierung für neu zu errichtende Nichtwohngebäude: Bilanzierungsverfahren - Nutzenergiebedarf für die energetische Luftaufbereitung - Nutz- und Energiebedarf für Beleuchtung - Endenergiebedarf von Heizsystemen und von RLT- und Klimakältesystemen - Nutz- und Endenergiebedarf von Warmwasserbereitungssystemen - End- und Primärenergiebedarf von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen - Bilanzierung für Nichtwohngebäude im Bestand: Vorgehensweise - Vereinfachung bei der Gebäudeaufnahme - Verbrauchsbasierter Energieausweis: Regeln für Wohngebäude - Regeln für Nichtwohngebäude - Beispiele: Wohngebäude Neubau, Bedarfsausweis -
Nichtwohngebäude Neubau, Bedarfsausweis - Wohngebäude Bestand, Verbrauchsausweis - Nichtwohngebäude Bestand, Verbrauchsausweis

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Bauphysik und technischer Ausbau.