Logo - springer
Slogan - springer

Springer Vieweg - Bauwesen - Bauphysik & TGA | Numerische Beanspruchungsanalyse von Rissen - Finite Elemente in der Bruchmechanik

Numerische Beanspruchungsanalyse von Rissen

Finite Elemente in der Bruchmechanik

Kuna, Meinhard

2., verb. Aufl. 2010, XII, 446S. 277 Abb..

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8348-1006-9

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

$79.99
  • Mit FEM Rissproblemen bei modernen Konstruktionen vorbeugen
Numerische Beanspruchungsanalyse von Rissen
Für die Gewährleistung der technischen Sicherheit, Lebensdauer und Zuverlässigkeit technischer Konstruktionen (Bauteile, Anlagen) spielt die bruchmechanische Bewertung von rissartigen Fehlern eine zunehmende Rolle. Um die Beanspruchungssituation an Rissen zu berechnen, werden heutzutage in verstärktem Maße numerische Methoden wie die FEM eingesetzt. Das vorliegende Fachbuch stellt die wesentlichen bruchmechanischen Konzepte vor, vermittelt schwerpunktmäßig die speziellen Techniken zur FEM-Analyse von Rissproblemen, die bisher nur Spezialisten vorbehalten waren, und gibt anhand zahlreicher Beispiele effektive Anleitung zur Lösung praktischer Aufgaben.
Bei der aktuellen Auflage wurde die Bildqualität in Darstellung und Beschriftung deutlich verbessert sowie Leserzuschriften berücksichtigt.

Der Inhalt
Grundlagen der Bruchmechanik - Bruchmechanische Konzepte zur technischen Sicherheitsbewertung - Die FEM - FEM-Techniken zur Analyse von Rissen in linear-elastischen Strukturen - FEM-Techniken zur Analyse von Rissen in elastisch-plastischen Strukturen - Simulation des Risswachstums mit der FEM - Die Methode der Randelemente in der Bruchmechanik - Praktische Vorgehensweise zur Bruchsicherheitsbewertung von Bauteilen

Die Zielgruppen
Studierende und Doktoranden der Fächer Maschinenbau, Bauingenieurwesen, Werkstoffwissenschaften, Luft- und Raumfahrt, u. a.
Praktisch tätige Ingenieure in den Konstruktions- und Berechnungsabteilungen, die mit Fragen der Bruchsicherheit, Festigkeit und Lebensdauer konfrontiert sind

Der Autor
Prof. Dr. rer. nat. habil. Meinhard Kuna lehrt Festkörpermechanik an der TU Bergakademie Freiberg, Institut für Mechanik und Fluiddynamik.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Bruchberechnung - Dugdale Modell - Ermüdungsriss - FEM-Analyse - Finite-Elemente-Methode - ICE Radreifenbruch - Mixed-Mode Rissproblem - Numerik - Oberflächenriss - Querkraftbiegeprobe - Rissanalyse - SENB-Probe - Simulation - adaptive Vernetzung - numerische Berechnung

Verwandte Fachbereiche » Bauphysik & TGA

Inhaltsverzeichnis 

Grundlagen der Bruchmechanik - Bruchmechanische Konzepte zur technischen Sicherheitsbewertung - Die FEM - FEM-Techniken zur Analyse von Rissen in linear-elastischen Strukturen - FEM-Techniken zur Analyse von Rissen in elastisch-plastischen Strukturen - Simulation des Risswachstums mit der FEM - Die Methode der Randelemente in der Bruchmechanik - Praktische Vorgehensweise zur Bruchsicherheitsbewertung von Bauteilen

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Bauphysik und technischer Ausbau.