Logo - springer
Slogan - springer

Springer Spektrum - Sachbuch | Das Sonnensystem - Planeten und ihre Entstehung

Das Sonnensystem

Planeten und ihre Entstehung

Lang, Bernd

2006

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8274-1796-1

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

$29.99
Eine Sonne und ihre Planeten gehören nicht zufällig zusammen - sie entstehen systematisch miteinander, wenn sich interstellare Materie zu einem neuen Stern verdichtet, der anfangs von einer Hülle aus Gas und Staub umgeben ist. In bestimmten Regionen konzentrieren sich Staubteilchen, wachsen dort zu größeren Strukturen heran um schließlich mit Hilfe der Gravitation in einem gnadenlosen Konkurrenzkampf Planeten zu bilden. Die allermeisten Objekte blieben jedoch klein oder wurden von großen geschluckt. So befinden sich in unserem Sonnensystem noch heute unzählige Asteroiden, die in bestimmten Abständen um die Sonne gehäuft auftreten. Bernd Lang schildert in diesem knappen und reich illustrierten Buch unserer neuen Astronomie-Reihe gleichsam die physikalische Entstehungsgeschichte der Planeten, deren faszinierende Portraits der Leser ebenso zu sehen bekommt wie jene Merkmale, welche für die heutigen Astronomen von zentraler Bedeutung sind. Am Ende verstehen wir, warum Planeten in mehreren Entwicklungsstufen entstehen. Zumindest aus astronomischer Sicht haben die großen Gasplaneten Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun eine höhere Entwicklungsstufe erreicht als die terrestrischen Planeten Merkur, Venus, Erde und Mars. So gesehen sind Pluto und der jenseits von ihm entdeckte Planet Xena eigentlich gar keine richtigen Planeten. Eingebettet in den größten Asteroidengürtel unseres Sonnensystems ziehen diese halbfertigen Planeten mit unzähligen anderen Objekten ihre eigenwilligen Bahnen am Rande des Sonnensystems.

Content Level » Popular/general

Stichwörter » Planetenentstehung - Planetensystem - Planitesimale - Sonnensystem - Sternenstehung

Verwandte Fachbereiche » Astronomie & Astrophysik - Sachbuch

Inhaltsverzeichnis 

1. Das Sonnensystem heute 2. Die Entstehung von Akkretionsscheiben 2.1 Nicht alles im Weltall ist rund. Stoßfreie und nicht stoßfreie Systeme 2.2 Das Geheimnis des Drehimpulstransports. Der Viskosität auf der Spur 2.3 Drei Viskosität erzeugende Mechanismen 3. Der schwierige Weg vom Staubkorn zum Planet: Wachstumsmechanismen 3.1 Im Reich der Van-der-Waals-Kräfte: Vom Staubkorn zum Planetesimalen 3.2 Im Reich der Gravitation: Vom Planetesimalen zum Planeten 4. Staubpartikel, Körnchen und Asteroiden im Gas der Scheibe: Konzentrationsmechanismen 4.1 Trennung: Wann und warum Staubteilchen, Asteroiden und Gas ihre eigenen Wege gehen 4.2 Staubkonzentration durch Sedimentation 4.3 Staubkonzentration in Wirbeln 4.4 Staubkonzentration entlang von Spiralarmen 4.5 Beobachtung und Experimente 5. Die Entstehung der großen Gasplaneten 5.1 Das Staub-zu-Gas-Massenverhältnis 5.2 Die Schneegrenze 5.3 Eine zweite Zone der Planetenentstehung 5.4 Gasplaneten entstehen in zwei Phasen 5.5 Ein alternatives Modell zur Entstehung großer Gasplaneten 6. Die Entstehung der Monde im Sonnensystem 6.1 Zwei naheliegende Szenarien: Der Einfang von Kleinplaneten. Bildung in einer zirkumplanetaren Scheibe 6.2 Die vier großen Jupitermonde 6.3 Die Monde des Mars 6.4 Ein schwieriger Fall: Die Entstehung des Erdmondes 7. Eine Planetendefinition 8. Glossar

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Sachbücher.