Logo - springer
Slogan - springer

Springer Spektrum - Sachbuch | Die Zähne des Paradiesvogels

Die Zähne des Paradiesvogels

Ein Wissenschaftsroman

Mondadori, Cesare

2014, V, 246 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$19.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-41702-3

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$29.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-41701-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Ein realitätsnaher Wissenschaftsroman im Spannungsfeld von Hirnforschung, Psychiatrie und Pharmaindustrie   
  • Science in fiction: Während man gebannt den fiktiven Geschehnissen folgt, erfährt man beiläufig einiges über die Hintergründe, Probleme und Herausforderungen der Krankheitserforschung und Arzneimittelentwicklung in der Psychiatrie  
  • Der Autor kennt die Welt der universitären und industriellen Forschung, der Labore und des Umgangs unter Kollegen und Konkurrenten aus eigener Anschauung​

Ist Forschung ein Machtspiel? Und bleibt am Ende nicht nur die Wahrheit auf der Strecke?

 

Dieser Roman wirft einen Blick hinter die Kulissen der medizinischen Forschung und des wissenschaftlichen Alltags. Es geht um die Geschichte einer möglicherweise bedeutsamen Entdeckung zur Behandlung der Schizophrenie und um die Frage, wem die Daten gehören. Es geht um Macht, um Schein oder Sein. Dieter Kern, Neurobiologe und passionierter Musiker, gerät in einen Strudel verletzter Eitelkeiten und absurder Besitzansprüche, sein Glaube an die Fairness in der Wissenschaft wird zutiefst erschüttert. Als er zudem durch die Demenz seiner Mutter unvorbereitet vom interessierten wissenschaftlichen Beobachter zur direkt betroffenen und verantwortlichen Bezugsperson wird, sieht er sich im Sog ihrer ständig wachsenden Hilfsbedürftigkeit seiner lebenswichtigen Freiräume beraubt.

 

Die Zähne des Paradiesvogels ist „Science in fiction“ im besten Sinne: Cesare Mondadori zeichnet darin nicht nur das Portrait eines Mannes, den die zunehmende Belastung durch die beruflichen und privaten Ereignisse in einen harten persönlichen Reifungsprozess zwingt; er beleuchtet zugleich die Hintergründe, Probleme und Herausforderungen der Forschung und Arzneimittelentwicklung in der Psychiatrie.

 

Der Autor

 Cesare Mondadori ist promovierter Neurowissenschaftler und war lange Jahre Forschungsleiter der Bereiche Psychiatrie/Neurologie bei Marion Merrell Dow, Hoechst Marion Roussel, Aventis und Neuro3d. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen und Inhaber vieler Patente. Die Zähne des Paradiesvogels ist sein erster Roman.

Content Level » Popular/general

Stichwörter » Demenz - Forschung - Macht - Medizin - Pharmaforschung - Psychiatrie - Roman - Schizophrenie - Wissenschaftsroman

Verwandte Fachbereiche » Neurowissenschaft - Sachbuch

Inhaltsverzeichnis 

Die Zähne des Paradiesvogels

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Sachbuch Medizin und Gesundheit .