Logo - springer
Slogan - springer

Springer Spektrum - Chemie | Die Abbildungen des Buches "Wirkstoffdesign"

Die Abbildungen des Buches "Wirkstoffdesign"

von Gerhard Klebe

Klebe, Gerhard

2. Aufl. 2009

DVD
Information

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8274-2162-3

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

$39.99
  • Erstmals für alle Dozenten im Bereich Wirkstoffentwicklung / Drug Design verfügbar: die Grafiken des Buches "Wirkstoffdesign" auf DVD-ROM - zur einfachen Verwendung in Vorlesungen und Seminaren

Die Bild-DVD-ROM zur 2. Auflage des Lehrbuches Wirkstoffdesign von Gerhard Klebe ermöglicht Dozenten, die Abbildungen des Buches in der Lehre zu nutzen – sei es in Form von Folien, Dias, Ausdrucken oder über einen Beamer. Die Zeichnungen können damit den Unterricht stützen und bereichern. Die im JPEG- und PDF-Format sowie als PowerPoint-Folien gespeicherten Abbildungen sind entsprechend ihrer Nummerierung im Buch sortiert und darüber hinaus auch über die Inhalte der Bildunterschriften recherchierbar. Sie können so leicht in Präsentationen eingebaut oder in unterschiedlicher Größe mit oder ohne Legende ausgedruckt werden.

Die Bild-DVD-ROM kann natürlich auch für Studenten zur Vorbereitung von Vorträgen und Referaten nützlich sein.

Die 2. Auflage des Lehrbuches Wirkstoffdesign ist erhältlich unter der ISBN 978-3-8274-2046-6.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Drug Design - Medikamentenentwicklung - Pharmazeutische Chemie - Wirkstoffdesign

Verwandte Fachbereiche » Biowissenschaften - Chemie - Pharmazie

Inhaltsverzeichnis 

Abbildungen zu folgenden Themen/Kapiteln:

Einleitung.-Teil I Grundlagen der Arzneimittelforschung.-1 Arzneimittelforschung gestern, heute, morgen.-2 Am Anfang stand der glückliche Zufall.-3 Klassische Arzneimittelforschung.-4 Protein-Ligand-Wechselwirkungen als Grundlage der Arzneistoffwirkung.-5 Optische Aktivität und biologische Wirkung.-Teil II Leitstruktur-Suche und Optimierung.-6 Die Suche nach der Leitstruktur.-7. Screeningtechnologien zur Leitstruktursuche.-8 Die Optimierung der Leitstruktur.-9 Der Entwurf von Prodrugs.-10 Peptidomimetika.-Teil III Experimentelle und theoretische Methoden.-11 Kombinatorik: Chemie mit großen Zahlen.-12 Gentechnologie in Arzneimittelforschung.-13 Experimentelle Methoden der Strukturaufklärung.-14 Beschreibung der Struktur von Biomolekülen.-15 Molecular Modelling.-16 Konformationsanalyse.-Teil IV Struktur-Wirkungsbeziehungen und Design-Verfahren.-17 Pharmakophorhypothesen und Molekülvergleiche.-18 Quantitative Struktur-Wirkungsbeziehungen.-19 Von in vitro zu in vivo: Optimierung von ADME-Tox Eigenschaften.-20 Proteinmodellierung und Strukturbasiertes Wirkstoffdesign.-21 Ein Beispiel: Strukturbasiertes Design von Inhibitoren der tRNA-Guanintransglycosylase.-Teil V Wirkorte und Wirkstoffe: Erfolge beim strukturbasierten Design.-22 Wie wirken Arzneistoffe: Angriffspunkte für eine Therapie.-23 Inhibitoren für Hydrolasen mit Acylenzym-Zwischenstufe.-24 Aspartylprotease-Inhibitoren.-25 Inhibitoren von hydrolytisch-spaltenden Metalloenzymen.-26 Hemmstoffe für Transferasen.-27 Hemmstoffe für Oxidoreduktasen.-28 Agonisten und Antagonisten für nukleäre Rezeptoren.-29. Agonisten und Antagonisten für membranständige Rezeptoren.-30 Liganden für Kanäle, Poren und Transporter.-31 Liganden für Oberflächenrezeptoren.-32 Biopharmaka: Peptide, Proteine, Nucleotide und Makrolide als Wirkstoffe

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Chemie (allgemein).