Logo - springer
Slogan - springer

Springer Spektrum - Chemie - Anorganische Chemie | Biochemie der Elemente - Anorganische Chemie biologischer Prozesse

Biochemie der Elemente

Anorganische Chemie biologischer Prozesse

Ternes, W

2013, XVI, 427 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$29.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8274-3020-5

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$39.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8274-3019-9

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Die angewandte und damit spannende Seite der Chemie für Mediziner und Biologen
  • Verständlicher als "reine" Chemie, da Verknüpfung von Grundlagenchemie mit Biologie und Medizin
  • Wichtige Elemente in biologischem Kontext vorgestellt

Die Anorganische Chemie wird in Medizin, Biologie und Lebensmittelwissenschaften immer wichtiger, um die Eigenschaften der Kationen und Anionen und deren Verbindungen zu erklären. Für die Medizin bieten z. B. das Verstehen der Reaktionen von Metallionen in biologisch aktiven Komplexen, deren Transport und selektive Freisetzung am Wirkungsort neue Möglichkeiten für ein Arzneimitteldesign. Daraus können sich Ansätze zur Behandlung von Erkrankungen wie Parkinson, Creutzfeldt-Jakob und Alzheimer ergeben. Kennt man Bindungsformen der Elemente in der Biosphäre, so lassen sich Vorgänge in der Natur und in lebenden Organismen besser verstehen. In unseren Lebensmitteln sind sie z. B. dafür verantwortlich, wie toxische Schwermetalle, aber auch essenzielle Spurenelemente resorbiert werden und in den Stoffwechsel eingreifen.

Zurecht stellen Studierende der Veterinärmedizin, Lebensmittelwissenschaften und Biologie wie auch der Chemie und Medizin in den Chemie-Lehrveranstaltungen immer wieder Fragen nach der Bioaktivität der anorganischen Elemente und Verbindungen in der Natur. Dieses Lehrbuch, das auf langjährigen Lehrerfahrungen basiert, bietet verständlich aufbereitet das gewünschte Wissen. Auch Wissenschaftlern werden neue Einblicke ermöglicht.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Bioanorganische Chemie - Biochemie - Periodensystem

Verwandte Fachbereiche » Anorganische Chemie - Chemie - Molekular-, Zellbiologie & Genetik

Inhaltsverzeichnis 

1. Hauptgruppenelemente. Wasserstoff. Alkalimetalle. Erdalkalimetalle. Borgruppe. Kohlenstoffgruppe. Stickstoffgruppe. Chalkogene. Halogene. Edelgase.- 2. Nebengruppenelemente Scandiumgruppe. Titangruppe. Vanadingruppe. Chromgruppe. Mangangruppe. Eisengruppe. Cobaltgruppe. Nickelgruppe. Kupfergruppe. Zinkgruppe. Actinoide. Lanthanoide.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Anorganische Chemie.