Logo - springer
Slogan - springer

Springer Spektrum - Chemie - Analytische Chemie | Quantitative Dünnschichtchromatographie - Eine Anleitung für Praktiker

Quantitative Dünnschichtchromatographie

Eine Anleitung für Praktiker

Spangenberg, Bernd

2014, XV, 462 S. 240 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$129.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-55102-4

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$169.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-55101-7

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Das einzige deutschsprachige Buch zur quantitativen Dünnschichtchromatographie auf dem Markt
  • Für Wissenschaftler und Anwender: von der vollständigen Behandlung der Theorie bis hin zu Entwicklungs- und Auswertetechniken
  • Auch für Einsteiger geeignet, da das Buch entsprechend der Arbeitsschritte einer DC-Analyse aufgebaut ist

Die Dünnschichtchromatographie (DC) ist besonders in der pharmazeutischen Analytik und der Lebensmittelanalytik eine häufig durchgeführte Trenntechnik. Während es eine umfangreiche Literatur zum qualitativen Nachweis chemischer Substanzen mittels DC gibt, liegt der Fokus in diesem Buch bei der quantitativen Analyse.

Das vorliegende Buch wurde geschrieben für Wissenschaftler, die ihre Kenntnisse zur modernen DC auffrischen möchten. Es enthält die vollständige Theorie der quantitativen DC, von der Theorie der Chromatographie bis hin zur messtechnischen Beschreibung der Auswertung. Weiter wird die statistisch korrekte Auswertung der Messwerte bis zur fehlertechnischen Berechnung des Endergebnisses behandelt. Das Buch ist auch für Neueinsteiger geeignet, die keinen Zugriff auf die zum größten Teil nicht mehr im Handel verfügbare DC-Literatur haben. Für diese Lesergruppe wurde das Buch entsprechend der einzelnen Arbeitsschritte im Ablauf einer DC-Analyse aufgebaut. Die ersten Kapitel behandeln u.a. die Theorie der chromatographischen Trennung und beinhalten auch Wissenswertes über stationäre und mobile Phasen sowie die Probenaufarbeitung mit Auftragung. Die folgenden Kapitel beschäftigen sich mit verschiedenen Entwicklungstechniken, den chemischen Reaktionen auf der Platte sowie biologischen Umsetzungen. Unterschiedliche Auswertetechniken werden vorgestellt, wobei ein Schwerpunkt auf der Videodensitometrie liegt. Die Theorie der Auswertung sowie deren Optimierung werden behandelt, und es gibt ein Kapitel zur statistischen Auswertung der Ergebnisse sowie eines zur Validierung von Methoden.

Der Zusatz „Ein Überblick für Anwender“ soll den Leser ermutigen, das Gelesene im Labor direkt auszuprobieren. Daher wurden bei allen Chromatogrammen die Trennbedingungen mitgeliefert.

Die Autoren

Herr Prof. Dr. B. Spangenberg ist Chemiker und arbeitet an der Hochschule Offenburg als Dozent in der Umwelt- und Bioanalytik. Er ist Chefredakteur vom „Journal of Planar Chromatography – Modern TLC“ und Veranstalter der Offenburger GDCh-Kurse „Moderne Dünnschichtchromatographie für Anwender“.

Frau Dr. Weins arbeitet als Biochemikerin seit 1989 auf dem Gebiet der wirkungsbezogenen Analytik, insbesondere deren Kopplung mit der Dünnschichtchromatographie. Sie ist Mitglied in den DIN-Ausschüssen für Hormonelle Wirkungen (Xenohormone) und Querschnittsthemen in der Ökotoxikologie.

Content Level » Research

Stichwörter » Analytische Chemie - Chemische Analytik - Dünnschicht-Chromatographie - Dünnschichtchromatographie - Quantitative DC

Verwandte Fachbereiche » Analytische Chemie - Lebensmittelchemie - Pharmazie

Inhaltsverzeichnis 

Geschichte der Planarchromatographie.- Theoretische Grundlagen der Dünnschichtchromatographie (DC).- Die stationäre Phase in der Dünnschichtchromatographie.- Die mobile Phase in Absorptions- und Verteilungschromatographie.- Probevorbereitung und Probeauftragung.- Entwicklungstechniken in der Dünnschichtchromatographie.- Spezifische Färbereagenzien.- Wirkbezogene Umsetzungen auf der DC-Platte (direktes Biomonitoring).- Detektoren in der Dünnschichtchromatographie.- Diffuse Reflexion an DC- und HPTLC-Platten.- Fluoreszenz in der DC- und HPTLC-Schicht.- Chemometrie in der HPTLC.- Quantitative Auswertung in der HPTLC.- Analysenplanung und Validierung in der HPTLC.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Chromatografie.