Logo - springer
Slogan - springer

Springer Spektrum - Biowissenschaften - Evolution | Emergenzen auf der Stufe des Lebendigen

Emergenzen auf der Stufe des Lebendigen

Mohr, Hans

2014, IX, 25 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-03958-5

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$79.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-03957-8

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Naturwissenschaftliche Studie

Das Thema ‚Emergenzen in komplexen Systemen‘ wird derzeit viel diskutiert. Mit Emer­gen­zen sind solche Strukturen und Eigenschaften eines Systems gemeint, die sich aus der Kenntnis der Teile des Systems und ihrer Wechselwirkungen nicht verstehen lassen. ‚Leben‘ zum Beispiel ist auch für den Molekularbiologen eine emergente Eigenschaft der Zelle, nicht aber ihrer Moleküle. ‚Bewusstsein‘ gilt nach wie vor als eine emergente Eigenschaft unseres Zentralnervensystems, nicht aber der einzelnen Neuronen. Emergenzen werden in Philosophie, Physik und Biologie unterschiedlich behandelt. Hans Mohr geht es vorrangig um eine zeitgerechte Würdigung der Bedeutung von Emergenzen bei der Erforschung komplexer Systeme in Biologie, Soziobiologie und Ökonomik.

 

Der Inhalt

n  Begriffliche Klärung – Reduktion/Erklärung, Evolution, Leben/Bewusstsein

n  Fallstudien in Thesenform – Emergente Komplexität und Evolution, Rituale, Ökosysteme, Emergenzen und Meme

n  Das Emergenzkonzept in der Soziobiologie

 

 

Die Zielgruppen

n  Dozierende und Studierende der Natur- und Technikwissenschaften und der Philosophie

n  Am Themenkomplex interessierte und vorgebildete Laien

 

 

Der Autor

Hans Mohr ist emeritierter Professor des Instituts für Biologie II der Universität Freiburg i. Br. Heute ist er vorrangig als Autor an der Nahtstelle zwischen Naturwissenschaften und Philosophie tätig.

Content Level » Research

Stichwörter » Emergenzen - Grenzen der Systemkomplexität - Komplexe Systeme - Komplexität der Evolution - Leben und Bewusstsein

Verwandte Fachbereiche » Evolution

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Evolutionsbiologie.