Logo - springer
Slogan - springer

Springer Spektrum - Biowissenschaften | Purves, Biologie (Rezensionen)

Purves, Biologie

Sadava, D., Orians, G., Heller, H.C., Hillis, D., Berenbaum, M.R.

Markl, Jürgen (Hrsg.)

Übersetzt von Niehaus-Osterloh, M., Seidler, L., Held, A., Jarosch, B., Wink, C.

9. Aufl. 2012, LVIII, 1860 S. 1280 Abb. in Farbe.

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8274-2650-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

$89.95

Nachdem der "Purves" in den USA schon lange etabliert ist, können nun auch deutsche Leser ihre Freude an ihm haben. Jedem Biologieinteressierten und -studenten kann ich nur raten: Sei kein Frosch ... kauf dir den "Purves"!

Biospektrum

Fazit: Der "Purves" ist nicht nur eine Bereicherung für Studierende der Biologie, sondern für jeden interessierten Laien, Oberstufenschüler und Unterrichtenden. Mit diesem Lehrbuch wird Lebenswissenschaft leicht verständlich und der Lernstoff mühelos zu meistern. Das macht es zu einem angenehmen Studien-Begleiter – und nicht nur für die ersten Semester. Wer noch nicht Biologie studiert, möchte es spätestens dann machen, wenn er dieses Buch in die Hände bekommt. Und wer das Studium schon hinter sich hat, wünscht sich fast auf die Schulbank zurück.

Spektrum.de

Das Lehrbuch ist hervorragend didaktisch durchkomponiert. ... Zur Erläuterung der Sachverhalte tragen die zahlreichen, gut ausgewählten und strukturierten Abbildungen und Tabellen bei. Die deutsche Ausgabe ist keine bloße Übersetzung, es wurden kleinere Fehler beseitigt, neueste Ergebnisse eingearbeitet, Abbildungen, Statistiken, gesetzliche Bestimmungen an die europäischen und deutschen Verhältnisse angepasst.

Biologie in der Schule

In den einzelnen Kapiteln wird immer wieder auf die hervorragende Internet-Anbindung dieses Biologielehrbuchs hingewiesen. Und diese darf man mit Fug und Recht ein Highlight nennen. ... Unter dem Menüpunkt "Activities" findet man chemische Formeln, biologische Strukturen oder Prozesse und vieles mehr, dem man die entsprechenden vorgegebenen Begriffe zuordnen muss. Hat man die Aufgabe erfüllt, erscheint eine kurze Erläuterung dazu. Man glaubt es kaum, aber dieses Lernen macht ernorm Spaß und ermuntert zum Weitermachen. ... [Das Buch ist] bestens geeignet für einen spannenden Einstieg in die Biologie.

Laborjournal

Von großem Nutzen sind die Lehr- und Anschauungsmaterialien, die kostenfrei direkt aus der 9. Auflage von ,,Life - The Science of Biology" durch die Internet-Seiten www.thelifewire.com bereitgestellt werden… Die Bild-DVD kann vielseitig verwendet werden, so für Präsentationen in Lehrveranstaltungen, Vorträgen und Referaten. Das empfehlenswerte Lehrbuch…zeichnet sich durch ein vorbildliches Preis-/Nutzen-Verhältnis aus.

CLB - Mai 2012


Wie es sich für ein einführendes Lehrbuch gehört, spannt das Buch in acht Teilen einen weiten Bogen von der Zellbiologie über Genetik und Physiologie bis hin zur Ökologie und Biogeographie und gibt sich dabei ziemlich modern. (...) Trotz seines große Umfangs ist der Purves gut lesbar. Dies liegt auch an der flüssigen Übersetzung und dem angenehmen Layout. Die durchgängig vielfarbig gestalteten Seiten wecken - wie es sich für ein amerikanisches Lehrbuch gehört - Neugier und machen das Lernen zu einem echten Genuss. (...) Mit anderen Worten: nie waren die Einstiegssemester in das Biologiestudium angenehmer zu bewältigen. spektrumdirekt.de
Das Beste zweier Welten. Dies ist nicht die schlichte Übersetzung eines US-amerikanischen Standardwerks mit all seinen inhaltlichen und didaktischen Vorzügen, sondern eine an vielen Stellen ergänzte und neu bearbeitete eingene deutsche Ausgabe. Neben präziseren Formulierungen sind es Essays (...), die den Band zu einer echten Fundgrube machen.

KNV Koch, Neff & Volckmar, 24.05.2007

Mit dieser Übertragung der 7. Auflage des umfangreichen Lehrbuchs der Biologie für Studierende, Unterrichtende, Nebenfachbiologen und selbst Oberstufenschüler sowie interessierte Laien stellt der Verlag dem Campbell ein ebenbürtiges Lehrmittel zur Seite.

ekz-Informationsdienst

Nach dem Campbell ist der Purves das zweite erfolgreiche amerikanische Lehrbuch, das für den deutschen Markt adaptiert wurde. Was in Deutschland die erste Auflage ist, ist in Amerika bereits die siebte. Beide Bücher - der Purves wie der Campbell - wurden von Jürgen Markl herausgegeben, das Titelbild, zierte in beiden Fällen ein Rotaugenfrosch und beide Werke sind sehr umfangreich und zuverlässige Wissensspeicher. Weshalb macht sich also bloß Jürgen Markl als Herausgeber selbst Konkurrenz? Die Antwort auf diese Frage liegt schon nach dem ersten Probeblättern auf der Hand: weil der Purves ein anderes didaktisches Konzept vertritt. Herausgeber Jürgen Markl will sich in seinem Vorwort nicht festlegen, welches seiner "Kinder" - der Campbell oder der Purves - ihm das liebste ist. Rezensenten dürfen bzw. müssen sogar parteiisch sein, daher: Der Purves ist aktueller und eignet sich besser zur Vorbereitung von Biologieunterricht - weil über die Vermittlung von Fachwissen hinaus Kompetenzen in den Bereichen Erkenntnisgewinnung und Bewertung gefördert werden.

Unterricht Biologie

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Biologie (allgemein).

Zusätzliche Informationen