Logo - springer
Slogan - springer

Springer Spektrum - Biowissenschaften | Die Pharmaindustrie - Einblick, Durchblick, Perspektiven

Die Pharmaindustrie

Einblick, Durchblick, Perspektiven

Fischer, Dagmar, Breitenbach, Jörg (Hrsg.)

3. Aufl. 2010, XVIII, 342S. 75 Abb..

eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8274-2207-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

$29.95
  • Mit diesem Konzept (seriöse Hintergrundsinformation, aber auch kritische Abwägung der Fakten) einzigartig auf dem deutschsprachigen Buchmarkt
  • Ein Muss-Buch für Pharmazie-Studierende
  • Neuauflage mit aktuellen Daten und Trends

Das Erfolgskonzept „Die Pharmaindustrie" geht in die dritte Auflage! Vollständig neu überarbeitet, aktualisiert und erweitert wird in bewährter Form ein kompakter Überblick über die Aktivitäten in der pharmazeutischen Industrie gegeben:

Wie funktioniert die Arzneimittelentwicklung? Welche Strukturen hat die Pharmaindustrie, wer gehört zu den internationalen "Playern"? Welche Tätigkeitsfelder gibt es? Auf diese Fragen erhalten Studierende der Pharmazie und anderer Naturwissenschaften selten konkrete Antworten. Dabei ist doch die Pharmaindustrie ein oft gewähltes Berufsziel

Dieses seit vielen Jahren erfolgreiche "Einsteiger"-Buches zeigt die relevanten Schritte der

  • Entwicklung
  • Zulassung
  • Produktion
  • Vermarktung und "Geschäftsentwicklung" und
  • Patentierung von Arzneimitteln auf.

Zusätzlich wurde neuen Geschäftsfeldern und Entwicklungen Rechnung getragen und das bewährte Konzept um die Aspekte Qualitätssicherung und Projektmanagement erweitert. Aktuelle Linklisten und Literaturhinweise im Anhang geben dem interessierten Leser die Möglichkeit, sich über das komplexe Phänomen „Pharmaindustrie" zu informieren.

Dabei werden oft Vergleiche zwischen Europa und den USA, den beiden größten Pharmamärkten, auch mit Hinblick auf die Gesundheitssysteme angestellt. Es werden Tätigkeitsfelder und Abläufe in der pharmazeutischen Industrie beschrieben, in denen meist heterogene Berufsgruppen in Teams zusammenarbeiten, betriebswirtschaftliche Zusammenhänge verständlich gemacht und wissenschaftliche beziehungsweise ökonomische Tendenzen beleuchtet. Anhand zahlreicher Beispiele werden die näheren Zusammenhänge verdeutlicht.

Dieses Buch richtet sich an Berufsaspiranten der pharmazeutischen Industrie, Studierende der Medizin, Pharmazie und biowissenschaftlicher Fächer sowie Apotheker, Betriebswirtschaftler, Ingenieure und Juristen.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Arzneimittel - Arzneimittelentwicklung - Arzneimitteltherapie - Patente - Pharma-Marketing - Pharmafirmen - Pharmaindustrie - Pharmazeutische Industrie - Pharmazie

Verwandte Fachbereiche » Biotechnologie - Biowissenschaften - Molekular-, Zellbiologie & Genetik - Pharmazie

Inhaltsverzeichnis 

1 Wandel und Herausforderung - Die Pharmazeutische Industrie 1.1 Entwicklung der pharmazeutischen Industrie 1.2 Wandel und Herausforderung 1.3 Der lange Weg der Entwicklung neuer Therapeutika 2 Das Nadelöhr - Von der Forschung zur Entwicklung 2.1 Vom Zufall zum Konzept: Das wachsame Auge entdeckt neue Arzneimitteltherapien 2.2 Entwicklung - Was gehört dazu 3 Dem Arzneistoff eine Chance - Die Arzneiform 3.1 Allgemein 3.2 Applikation von Forschungssubstanzen 3.3 Phase I Formulierungen 3.4 Entwicklung der Marktform 3.5 Entwicklung der final commercial presentation 3.6 Stabilität der Arzneiform 3.7 Bioequivalenz 3.8 Prozessqualifizierung, Scale up 3.9 Produktionstransfer 3.10 Validierung 3.11 Launch site 3.12 Spezielle Arzneiformen 4 The proof of the pudding - die Zulassung 4.1 Zulassung 5 Menschen, Technologien, Material, Kapital - Die Produktion 5.1 Allgemeines, Definition, Einteilung 5.2 Gesetzlicher Rahmen und GMP-Bestimmungen 5 3 Organisation, Struktur, Verantwortlichkeiten 5.4 Material: Equipment und Produktionsräume 5.5 Sonderformen der Arzneimittelherstellung 6. Qualitätssicherung bei der Herstellung und Prüfung von Arzneimitteln - Gewährleistung der Produktsicherheit auf hohem Niveau 6.1 Einleitung 6.2 Von der Qualitätskontrolle zum Qualitätsmanagement 6.3 Organisation der Qualitätssicherung in einem pharmazeutischen Unternehmen 6.4 Validierung - das Zauberwort der Pharmaindustrie 6.5 Die Risikoanalyse - das Rückgrat einer jeden Validierung 6.6 Statistische Prozesskontrolle - von Kennzahlen und Toleranzen 6.7 Die kontinuierliche Mitarbeiterschulung - eine unverzichtbare Aktivität der Qualitätssicherung 6.8 Was tun, wenn es anderskommt als vorgesehen - der Umgang mit Abweichung und Änderungen 6.9 Neuere Konzepte der Qualitätssicherung - von PAT bis QbD 6.10 Zusammenfassung und Ausblick 7 Konzert der Vielfalt - Projektmanagement 7.1 Einführung 7.2 Grundsätzliche Charakteristika zur Kennzeichnung eines Projekts 7.3 Funktionsträger (Projektbeteiligte) im Projektmanagement 7.4 Der Projektleiter - Anforderungen 7.5 Teambildung 7.6 Das Projekt - die Herausforderung 7.7. Information und Kommunikation im Projekt 7.8 Risikoerkennung und -bewertung 7.9 Projektdarstellung 7.10 Meetings 7.11 Führen im Projekt 7.12 Projektsteuerung und -kontrolle 7.13 Projektabschluss und -übergabe 8 Intellectual property - Patente und Marken 8.1 Überblick über die für die pharmazeutische Industrie wesentlichen Schutzrechte 9.2 Patente 8.3 Marken und Unternehmenskennzeichen 9 Business development - Geschäftsentwicklung und Lizenzgeschäft 9.1 Modelle und Strategien der Kooperation 9.2 Liefer- und Herstellverträge (supply and manufacturing agreements) 9.3 Zahlungen und Zahlungsbedingungen 9.4 Das Verhandlungsteam (licensing team) 9.5 Vertrags-Checkliste 9.6 Projektbewertung 10 Zukunftsorientiertes Pharma-Marketing: Ansätze zur erfolgreichen Optimierung 10.1 Der Gesundheitsmarkt im Umbruch 10.2 Marken-Management 10.3 Dienstleistungsmarketing 10.4 Apotheken-Marketing 10.5 Customer Relationship Management (CRM) 10.6 Innovative Ansätze zur Preisfindung im Rx-Markt 10.7 Best Practice Transfer - Die lernende Organisation 10.8 Resumee 11 Quo vadis - Versuch eines Ausblicks 11.1 Der Status quo 11.2 Neue Technologien, die die Zukunft der

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Biologie (allgemein).