Logo - springer
Slogan - springer

Springer Spektrum - Biowissenschaften - Biochemie | Stryer Biochemie

Stryer Biochemie

Berg, Jeremy M., Stryer, Lubert, Tymoczko, John L.

Übersetzt von Held, A., Lange, C., Häcker, B., Jarosch, B., Mahlke, K., Maxam, G., Seidler, L., Zellerhoff, N.

7. Aufl. 2013, XLII, 1198 S. 2022 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 

ISBN 978-3-8274-2989-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

The eBook version of this title will be available soon


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$109.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8274-2988-9

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Der Klassiker unter den Biochemie-Lehrbüchern – seit Jahrzehnten international bewährt, von Lehrenden und Lernenden hoch geschätzt und jetzt wieder auf dem neuesten Stand
  • Bietet den bestmöglichen  Orientierungsrahmen für einen modernen Biochemie-Unterricht
  • Stellt die gesamte Bandbreite des Faches in einer überaus ansprechenden und klaren Art und Weise dar
  • Brillante Illustration (farbig-didaktisch, nicht einfach bunt)
  • Für Dozenten: Download  der Abbildungen des Buches über DozentenPlus

Der Klassiker unter den Biochemie-Lehrbüchern – seit Jahrzehnten international bewährt, von Lehrenden und Lernenden hoch geschätzt und jetzt wieder auf dem neuesten Stand

Diese vollständig überarbeitete Neuauflage weist all die innovativen konzeptionell-didaktischen und herausragenden gestalterischen Eigenschaften auf, die schon die früheren Auflagen zu Bestsellern gemacht haben – die außerordentlich klare und präzise Art der Darstellung, die Aktualität, die ausgefeilte Didaktik, die Verständlichkeit. In gewohnt verständlicher Form greift das Buch auch jüngste Fortschritte auf dem Gebiet der Biochemie auf. Es veranschaulicht den „Kern“ der Biochemie – die Schlüsselkonzepte und Grundprinzipien –, schlägt Brücken zwischen verschiedenen Befunden und Untersuchungsansätzen und offenbart damit letztlich sowohl die molekulare Logik des Lebendigen als auch die Bedeutung der Biochemie für die Medizin.

Studierende und Lehrende werden unter anderem folgende Neuerungen und Verbesserungen in der 7. Auflage zu schätzen wissen:

- erweiterte Darstellung der Genregulation bei Prokaryoten (Kapitel 31) und Eukaryoten (Kapitel 32) mit zahlreichen neuen Abschnitten, etwa zum quorum sensing, zur Induktion pluripotenter Stammzellen und zur Funktion der Mikro-RNAs

- Integration neuer Forschungsergebnisse zum Zusammenhang zwischen Stoffwechsel, Ernährung und Fettleibigkeit sowie zur Bedeutung der Leptine

- Berücksichtigung zahlreicher wissenschaftlicher Fortschritte zu DNA-Sequenzierung, Myosin, Glykomik, Vogelgrippe, Endocytose, Cholesterin, Helikasen, Riboswitches u. v. m. 

- erweiterte Darstellung wichtiger Labormethoden 

- neue Beispiele für medizinische Zusammenhänge und klinische Anwendungen 

- deutlich mehr Übungsaufgaben an den Kapitelenden 

- zusätzliche buchbegleitende Informationen, Materialien und Lernhilfen, etwa interaktive Molekülmodelle und Animationen, im Internet (englischsprachig)

-  die Abbildungen des Buches in elektronischer Form für den Einsatz in der Lehre

 Jeremy M. Berg ist Associate Senior Vice Chancellor for Science Strategy and Planning und Fakultätsmitglied in der Abteilung für Computational and Systems Biology an der University of Pittsburgh. Von 2003 bis 2011 war er Direktor des National Institute of General Medical Sciences an den National Institutes of Health in Bethesda, Maryland.

 John L. Tymoczko ist Towsley-Professor für Biologie am Carleton College und unterrichtet dort unter anderem Biochemie, Stoffwechselgrundlagen menschlicher Krankheiten, Onkogene und Molekulare Tumorbiologie sowie Bioenergetik.

 Lubert Stryer, der Begründer dieses 1975 erstmals erschienenen und weltweit geschätzten Lehrbuches, ist Winzer-Professor für Zellbiologie (Emeritus) an der School of Medicine und Professor für Neurobiologie (Emeritus) an der Stanford University. Seit 1984 ist er Mitglied der National Academy of Sciences der USA.

Stimmen zu früheren Auflagen:

„Dieses Lehrbuch gibt Studierenden am Anfang ihrer Ausbildung einen hervorragenden Einstieg in die Biochemie, ist aber genauso für Fortgeschrittene ideal.“ Prof. Dr. Mike Boysen, Universität Göttingen

„Trotz der unglaublichen Detailfülle vermittelt der Stryer Verständnis für die Zusammenhänge in der Biochemie.“ Prof. Dr. Katja Gehrig, Universität Mainz

„Unverzichtbar für alle Studierenden der Biochemie, egal ob Bachelor oder Master, und natürlich auch für die Dozenten in den Grundvorlesungen.“ Prof. Dr. Bernd-Joachim Benecke, Universität Bochum

„Alle wichtigen Lebensvorgänge werden auf wesentliche Prinzipien präzise und in didaktisch unerreichter Qualität konzentriert.“ Prof. Dr. Reinhold Linke, Max-Planck-Institut für Biochemie, Martinsried 

„Biochemie anschaulich gemacht: So sollte ein Lehrbuch sein … Dieses Buch nimmt jedem Studierenden die Angst vor der Biochemie!“ Prof. Dr. Wolf-Michael Weber, Universität Münster

„Oft kopiert, nie erreicht.“ Biologen heute

„Die ausgefeilte Didaktik des Buches erleichtert das Lernen komplexer biochemischer Sachverhalte.“ Schweizerische Laboratoriums-Zeitschrift 

„Ein Allround-Lehrbuch für Studierende nicht nur der Biochemie, sondern auch anderer Disziplinen.“ Die P.T.A.

„Klarer und anregender Stil, hohe Aktualität sowie anschauliche und innovative Illustration.“ Mikrokosmos 

„Als Lehrbuchautor packt einen beim Studium des Stryer der Neid. So schöne Fotos, so gekonnte, bunte, eingängige Zeichnungen, soviel Grips, so wenige Fehler.“ Laborjournal

 

Content Level » Lower undergraduate

Stichwörter » Biochemie - Biologische Chemie - Biomedizin - Biomoleküle - DNA - Proteine

Verwandte Fachbereiche » Biochemie - Biowissenschaften - Chemie - Molekular-, Zellbiologie & Genetik

Inhaltsverzeichnis 

1 Biochemie: Evolution einer Wissenschaft.- 2 Zusammensetzung und Struktur der Proteine.- 3 Erforschung der Proteine und Proteome.- 4 DNA, RNA und der Fluss der genetischen Information.- 5 Erforschung der Gene und Genome.- 6 Erforschung der Evolution und die Bioinformatik.- 7 Hämoglobin: Porträt eines Proteins in Aktion.- 8 Enzyme: Grundlegende Konzepte und Kinetik.- 9 Katalytische Strategien.- 10 Regulatorische Strategien.- 11 Kohlenhydrate.- 12 Lipide und Zellmembranen.- 13 Membrankanäle und -pumpen.- 14 Signaltransduktionswege.- 15 Der Stoffwechsel: Konzepte und Grundmuster.- 16 Glykolyse und Gluconeogenese.- 17 Der Citratzyklus.- 18 Die oxidative Phosphorylierung.- 19 Die Lichtreaktionen der Photosynthese.- 20 Der Calvin-Zyklus und der Pentosephosphatweg.- 21 Der Glykogenstoffwechsel.- 22 Der Fettsäurestoffwechsel.- 23 Proteinumsatz und Aminosäurekatabolismus.- 24 Biosynthese der Aminosäuren.- 25 Biosynthese der Nucleotide.- 26 Biosynthese der Membranlipide und ­Steroide.- 27 Koordination des Stoffwechsels.- 28 Replikation, Rekombination und Reparatur von DANN.- 29 Synthese und Prozessierung von RNA.- 30 Proteinsynthese.- 31 Kontrolle der Genexpression bei Prokaryoten.- 32 Kontrolle der Genexpression bei Eukaryoten.- 33 Sensorische Systeme.- 34 Das Immunsystem.- 35 Molekulare Motoren.- 36 Entwicklung von Arzneistoffen.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Biochemie.

Zusätzliche Informationen