Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - VWL - Wirtschaft, Finanzen, Soziales | Produktsicherheitsgesetz - Leitfaden für Hersteller und Händler

Produktsicherheitsgesetz

Leitfaden für Hersteller und Händler

Lach, Sebastian, Polly, Sebastian

2012, XIV, 126 S. 13 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$29.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-4146-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$39.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-4145-9

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Alles was Hersteller und Händler über Produktsicherheit wissen müssen

Das neue Produktsicherheitsgesetz ist Ende 2011 in Kraft getreten. Die Materie hat hierdurch an Komplexität weiter zugenommen. Unternehmen sehen sich einem umfangreicheren Regelungswerk mit gestiegenen Compliance-Anforderungen ausgesetzt. Die Erfüllung dieser Anforderungen ist mitentscheidend für die Verkehrsfähigkeit von Produkten. Dieser Leitfaden setzt neben einer eingängigen Darstellung der relevanten Regelungen seinen Schwerpunkt auf die praktische Handhabung dieser Materie für die tägliche Unternehmenspraxis. Er erläutert den Aufbau geeigneter unternehmensinterner Systeme und gibt Hinweise zur Minimierung zivil- und strafrechtlicher Haftungsrisiken. Zudem behandelt er arbeits-, wettbewerbs- und öffentlich-rechtliche Risiken. Speziell zur Produktkrisewerden das unternehmensweite Krisenmanagement, die Risikobewertung, die Unterrichtung von Behörden sowie der Umgang mit Kunden und Medien fokussiert behandelt.

Der Inhalt
Überblick über die zentralen Regelungen inkl. Änderungen zum GPSG
Strukturen und präventive Maßnahmen zur Sicherstellung der Compliance
Verhalten in der Produktkrise

Die Zielgruppen
Fach- und Führungskräfte in Qualitätsmanagement, Vertrieb, Unternehmenskommunikation und Compliance
Unternehmensjuristen
Rechtsanwälte mit Schwerpunkt Produkthaftung und Produktsicherheit

Die Autoren
Dr. Sebastian Lach ist Rechtsanwalt und Partner in der Sozietät Hogan Lovells.
Er hat umfangreiche Erfahrung in der Abwehr und Koordinierung komplexer internationaler Produkthaftungsfälle.
Sebastian Polly ist Rechtsanwalt in der Sozietät Hogan Lovells. Er berät und vertritt internationale und deutsche Mandanten in Fragen der Produkthaftung und Produktsicherheit.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Compliance - ProdSG - Produkthaftung - Risikobewertung - Rückrufmanagement - Verbraucherprodukte

Verwandte Fachbereiche » Wirtschaft, Finanzen, Soziales

Inhaltsverzeichnis 

​Anwendungsbereich des ProdSG.- Änderungen zum bisherigen Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG).- Kennzeichnung von Produkten.- Marktüberwachung.- Bußgeld- und Strafvorschriften.​

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Recht und Ökonomie.