Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - VWL - Wirtschaft, Finanzen, Soziales | Secondary Buyouts - Eine empirische Untersuchung von Werttreibern

Secondary Buyouts

Eine empirische Untersuchung von Werttreibern

Mit einem Geleitwort von Prof. Ulrich Hommel, Ph.D

Manchot, Philipp

2010, XXV, 342S. 46 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-8899-7

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$89.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-2079-9

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Secondary Buyouts wurden in der Literatur bislang nur als „second-best“-Lösung dargestellt wenn es um den Exit eines Finanzinvestors geht. Dennoch stiegen deren Volumina in Deutschland und Europa bis zu Beginn der Banken- und Finanzkrise im Jahr 2008 signifikant an. Diese Entwicklung wirft entscheidende Fragen zur Wertgenerierung dieses Buyout-Typus auf. Philipp Manchot analysiert die Charakteristika und Funktionsweisen von Secondary Buyouts. Anschließend werden sowohl die spezifischen Werttreiber mit Hilfe eines linearen Strukturgleichungsmodells untersucht als auch die Unterschiede zu Primärinvestitionen dargestellt.

Content Level » Research

Stichwörter » Beteiligungsfinanzierung - Buyout - Buyouts - Investition - Kausalanalyse - Partial Least Squares - Private Equity - Secondary Buyout

Verwandte Fachbereiche » Finanzdienstleistungen - Wirtschaft, Finanzen, Soziales

Inhaltsverzeichnis 

Ausprägungen und Charakteristika von Secondary Buyouts; Merkmale und Systematisierung von Werttreibern; Explorative Expertenstudie mit 30 problemzentrierten Interviews; Deskriptiver Vergleich zwischen Primär- und Sekundärinvestition; Kausalanalyse mit dem Partial-Least-Squares-Verfahren; Bedeutung einzelner Werttreiber für den Erfolg von Secondary Buyouts

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Finanzwissenschaft.