Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - VWL - Wirtschaft, Finanzen, Soziales | Die Übertragung von Familienvermögen - Besonderheiten im Steuer- und Zivilrecht

Die Übertragung von Familienvermögen

Besonderheiten im Steuer- und Zivilrecht

Milatz, Jürgen E. (Hrsg.)

2. Aufl. 2013, XXVI, 252 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-03237-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-03236-4

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Schwerpunkte: Übertragung von Immobilien und Gesellschaftsanteilen
  • Alles rund um Schenkungen sowie steuer- und zivilrechtliche Berurteilungen und Tipps
  • Geschrieben von Spezialisten für Vermögensnachfolge und Privatvermögen

In wirtschaftlich unsicheren Zeiten beschäftigen sich viele Privatpersonen intensiv mit ihrem Vermögen und der Vermögenssicherung. Die Übertragung von Vermögenswerten wie Immobilien, Gesellschaftsanteilen oder Barvermögen innerhalb der Familie ist eine Maßnahme, um sich und die nachkommenden Generationen zu versorgen und das Familienvermögen zu sichern. Vor dem Hintergrund steuerlicher Überlegungen kommen dabei zahlreiche Übertragungsformen innerhalb des Familienverbunds infrage.

Mit ausführlichen Beispielen und Hinweisen zur Steueroptimierung wird die Übertragung von Privatvermögen an Familienangehörige in diesem Buch erläutert.

Der Inhalt

  • Beteiligte der Übertragung: Ehegatten, eingetragene Lebenspartner, Lebensgefährten und Kinder
  • Besonderheiten der unentgeltlichen Übertragung
  • Besonderheiten der entgeltlichen Übertragung: Verkauf und Tausch
  • Vermögensgegenstände: Anteile an Personen- und Kapitalgesellschaften sowie Immobilien
  • Absicherung des Übergebers: Nießbrauch, Pflege, Wohnrecht, Für- und Vorsorge
  • Widerruf und Rücktritt
  • Auswirkungen auf Einkommensteuer und Schenkungsteuer

Die Zielgruppen

  • Rechtsanwälte und Notare
  • Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
  • Berater in Banken und anderen Finanzdienstleistungsunternehmen
  • Familiy Offices und vermögende Privatpersonen

Herausgeber und Autoren

Der Herausgeber Jürgen E. Milatz, Fachanwalt für Steuerrecht und Steuerberater, ist Partner bei Esche Schümann Commichau.

Weitere Mitwirkende sind Rechtsanwälte und Steuerberater bei Esche Schümann Commichau, die schwerpunktmäßig  im Bereich der Vermögens- oder Unternehmensnachfolgeberatung tätig sind.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Einkommensteuer - Family Office - Kapitalgesellschaften - Personengesellschaften - Schenkung - Schenkungsteuer

Verwandte Fachbereiche » Steuern & Recht - Wirtschaft, Finanzen, Soziales

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Recht und Ökonomie.