Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - VWL - Wirtschaft, Finanzen, Soziales | Mikroökonomik - Eine Einführung

Mikroökonomik

Eine Einführung

Woeckener, Bernd

3., überarb. u. erg. Aufl. 2014, XII, 204 S. 106 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$29.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-36897-4

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-36896-7

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Übersichtlich durch Kapiteleinführungen und Kapitelzusammenfassungen
  • Anwendungsorientiert durch entscheidungslogische Ausrichtung
  • Verständlich durch verbale und grafische Herleitung aller Entscheidungsregeln und Marktgleichgewichte

Das Lehrbuch führt systematisch in die Grundlagen der Mikroökonomik ein. Es behandelt die Entscheidungen von Unternehmen und privaten Haushalten auf Güter- und Faktormärkten sowie die Marktgleichgewichte, die aus der Wechselwirkung beider Seiten entstehen. Schwerpunkte liegen auf der Herausarbeitung der Konsequenzen von Marktmacht sowie auf der Herleitung der Nashgleichgewichte des strategischen Wettbewerbs auf Oligopolmärkten. Betrachtet wird zudem die Rolle des Staates bei der Internalisierung externer Effekte und bei der Einkommens(um)verteilung. Die didaktische Aufbereitung des Stoffes und die Kombination von analytischer Herleitung und graphischer Illustration machen das Buch besonders wertvoll für Studierende der Bachelorstudiengänge.

Die 3. Auflage wurde vollständig durchgesehen, aktualisiert und in Teilen ergänzt. Ausführliche Kapitelzusammenfassungen mit weiterführenden Literaturhinweisen stellen zusätzliche Lernhilfen dar.

 

Der Inhalt

Die Entscheidungen der Unternehmen - Die Entscheidungen der Haushalte - Marktkoordination bei Vollkommener Konkurrenz - Staatliche Markteingriffe – Monopole - Oligopole I: Strategischer Mengenwettbewerb - Oligopole II: Strategischer Preiswettbewerb

 Die Zielgruppen

  • Studierende wirtschaftswissenschaftlich orientierter Bachelor-Studiengänge
  • Studierende der VWL und der BWL

 

Der Autor

Prof. Dr. Bernd Woeckener lehrt am Institut für Volkswirtschaftslehre und Recht der Universität Stuttgart und leitet dort die Abteilung für Mikroökonomik und Räumliche Ökonomik. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Wettbewerbsökonomik und die Standortökonomik.

Content Level » Lower undergraduate

Stichwörter » Angebot - Markt - Mikroökonomie - Monopol - Nachfrage - Oligopol - Wettbewerb

Verwandte Fachbereiche » VWL - Wirtschaft, Finanzen, Soziales

Inhaltsverzeichnis 

1. Die Entscheidungen der Unternehmen.- 2. Die Entscheidungen der Haushalte.- 3. Marktkoordination bei Vollkommener Konkurrenz.- 4. Staatliche Markteingriffe.- 5. Monopole.- 6. Oligopole I: Strategischer Mengenwettbewerb.- 7. Oligopole II: Strategischer Preiswettbewerb.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Mikroökonomie .