Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - VWL - Wirtschaft, Finanzen, Soziales | Konjunkturdiagnose und -prognose - Eine anwendungsorientierte Einführung

Konjunkturdiagnose und -prognose

Eine anwendungsorientierte Einführung

Döhrn, Roland

2014, IX, 195 S. 47 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$29.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-36497-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-36496-9

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Theoretische Ansätze werden in unterschiedlicher Weise mit statistischen Verfahren und ökonometrischen Methoden verknüpft
  • Gibt einen weitgefassten Überblick zu den Methoden, Möglichkeiten und Grenzen von Konjunkturdiagnosen und –prognosen und zeigt auf, wie diese Aspekte ineinandergreifen
  • Im Mittelpunkt steht stets die praktische Anwendung

Das Buch stellt das breite Spektrum der in der Konjunkturanalyse gebräuchlichen Verfahren vor und dokumentiert deren Anwendung mit Beispielen aus der Praxis. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Frage, wie die verschiedenen Verfahren zusammenwirken und zu einer praxistauglichen Prognose zusammengeführt werden können. Dabei wird auch auf die Datengrundlagen eingegangen und für die Konjunkturanalyse notwendige Schritte der Datenaufbereitung – z.B. die Saisonbereinigung – dargestellt. Auf eine formale Darstellung der angewendeten Methoden (z.B. Faktoranalyse, Diskriminanzanalyse, Regressionsanalyse) wird dabei weitgehend verzichtet, vielmehr soll der Leser die hinter den Verfahren stehenden Ideen verstehen. Der abschließende Teil des Buches befasst sich mit der Evaluation von Prognosen, also der Beurteilung von deren Treffsicherheit. Ziel des Buches ist es, einen möglichst breiten Überblick über statistische Grundlagen und Methoden, über Möglichkeiten und Grenzen der Konjunkturdiagnose zu geben.

 

Der Inhalt

Prognosen – einige grundsätzliche Überlegungen.- Daten als Grundlage der Analyse.- Der Konjunkturzyklus: Messung und Datierung.- Konjunkturindikatoren.- Zeitreihenmodelle.- Prognosen mit Strukturmodellen.- Intuitive Prognoseverfahren. - Gemischte Prognoseverfahren. - Prognoseevaluation. - Prognoseintervalle. - Makroökonomische Prognosen für Deutschland: Institutionen und ihre Prognosepraxis.

 

Der Autor

Prof. Dr. Roland Döhrn ist Leiter des Kompetenzbereichs "Wachstum, Konjunktur, Öffentliche Finanzen" beim Rheinisch-Westfälischen Institut für Wirtschaftsforschung und Honorarprofessor an der Universität Duisburg-Essen und Lehrbeauftragter an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. An beiden Hochschulen lehrt er das Fach „Konjunkturdiagnose und –prognose“.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Datenaufbereitung - Konjunkturanalyse - Prognose - VWL

Verwandte Fachbereiche » VWL - Wirtschaft, Finanzen, Soziales

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Prognosen – einige grundsätzliche Überlegungen.- Daten als Grundlage der Analyse.- Der Konjunkturzyklus: Messung und Datierung.- Konjunkturindikatoren.- Zeitreihenmodelle.- Prognosen mit Strukturmodellen.- Intuitive Prognoseverfahren. - Gemischte Prognoseverfahren. - Prognoseevaluation. - Prognoseintervalle. - Makroökonomische Prognosen für Deutschland: Institutionen und ihre Prognosepraxis.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Makroökonomie / Geld und Währung.