Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - VWL - Wirtschaft, Finanzen, Soziales | Lehrbuch der Sozialpolitik

Lehrbuch der Sozialpolitik

Althammer, Jörg W., Lampert, Heinz

Mit 33 Abbildungen und 45 Tabellen

9., aktualisierte u. überarb. Aufl. 2014, XXIV, 500 S. 33 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-31891-7

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-31890-0

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Anerkanntes - jetzt umfassend aktualisiertes - Standardwerk in allgemeinverständlicher Darstellung
  • Staatliche Sozialpolitik von A bis Z
  • Didaktisch klar und übersichtlich

Das Buch

Als Standardwerk in den Sozialwissenschaften bietet das Buch einen von den Rezensenten anerkannten kompetenten Überblick über Geschichte, Theorie, Handlungsfelder und Reformprobleme der staatlichen Sozialpolitik. Durch zahlreiche Tabellen, Schaubilder, Übersichten, Literaturhinweise und ein ausführliches Sachregister trägt es ebenso wie durch seine allgemeinverständliche Darstellung didaktischen Erfordernissen Rechnung. Die neunte Auflage wurde umfassend aktualisiert, ergänzt und den aktuellen Entwicklungen Rechnung tragend in Teilen neu gewichtet. Insbesondere wurde Wert darauf gelegt, die Notwendigkeit der sozialpolitischen Maßnahmen eigenständig zu begründen und die Wirkungen der Instrumente theoretisch wie empirisch darzustellen.

 

Der Inhalt

Einführung

Geschichte der deutschen staatlichen Sozialpolitik

Theoretische Grundlegung der staatlichen Sozialpolitik

Systematische Darstellung der Bereiche sozialpolitischen Handelns

Das System der Staatlichen Sozialpolitik – Überblick und Bilanz

 

Die Zielgruppen

Studierende sozialwissenschaftlicher Bachelor- und Master-Studiengänge

Praktiker, die im Bereich Sozialpolitik einen soliden Überblick erhalten möchten

 

 

Die Autoren

Jörg W. Althammer ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Er ist Mitglied des sozialpolitischen Ausschusses des Vereins für Socialpolitik sowie des Herausgeberbeirats der Zeitschrift „Sozialer Fortschritt“. Er war von 2001 bis 2008 Inhaber des Lehrstuhls für Sozialpolitik und Sozialökonomik der Ruhr-Universität Bochum und von 2002 bis 2012 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats für Familienfragen beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Heinz Lampert (1930 – 2007) war Professor für Volkswirtschaftslehre, insb. Wirtschafts- und Sozialpolitik, an der TU Berlin (1963-1969), an der Universität zu Köln (1970-1973) sowie an der Universität Augsburg (1974-1995).

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Arbeiterfrage - Arbeitnehmerschutz - Arbeitsmarktpolitik - Europäische Sozialpolitik - Familienpolitik - Grundsicherung - Soziale Sicherung - Sozialpolitik - Sozialstaat - Sozialstaatsreform - Staatliche Sozialpolitik - Vermögenspolitik

Verwandte Fachbereiche » VWL - Wirtschaft, Finanzen, Soziales

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Sozialpolitik .