Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - VWL - F + E, Regional-, Raum-, Umwelt- & Agrarpolitik | Markt oder Netzwerk - Die Entwicklung von F&E-Dienstleistungen am Beispiel der Schweizer Industrie

Markt oder Netzwerk

Die Entwicklung von F&E-Dienstleistungen am Beispiel der Schweizer Industrie

Rohner, Adrian

2013, XIII, 208 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$59.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-01080-5

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$79.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-01079-9

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Wirtschaftswissenschaftliche Studie

Adrian Rohner befasst sich mit der „Handelsware“ Wissen in Form von wissens­intensiven Dienst­leistungen, am Fallbeispiel Dienstleistungen in Forschung- und Entwicklung (F&E). Da Wissen als Handelsware einige Besonderheiten aufweist, geht es darum herauszufinden, wie diese Dienstleistungen zwischen Firmen gehandelt werden bzw. wie der Markt für F&E-Dienstleistungen funktioniert. Der Autor zeigt auf, dass es sich nicht um einen „Markt“ im ursprünglichen Sinn handelt, sondern dass es für die Anbieter und Nachfrager vielmehr darum geht, enge und stabile Beziehungen aufzubauen, um die Entwicklung von F&E-Dienstleistungen zu ermöglichen. Für das Management von wissens­inten­siven Dienstleistungen sind die Befunde des Autors etwa bei der Kundensuche und der Organi­sation der Entwicklung von Bedeutung. Auch für die Wirtschaftspolitik leitet er Schlussfolgerungen ab, um die Innovationsleistung der Unternehmen zu fördern.

 

Der Inhalt

n  Wissenstransfer

n  Forschung und Entwicklung

n  Transaktionskosten

n  Unternehmensnetzwerk

 

Die Zielgruppen

·       Studierende im Master- oder Doktorandenstudium; Forschende in den Fachbereichen Innovationsökonomie, KIBS (knowledge intensive business services), Transaktionskostenansatz, Netzwerkforschung, Open Innovation

·       Management von Forschung und Entwicklung (F&E); Wissens-, Innovations- und Forschungsmanagement

 

Der Autor

Adrian Rohner arbeitete bis 2012 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Volkswirtschaftslehre der Universität Zürich.

Content Level » Research

Stichwörter » Forschung und Entwicklung - Innovation - Open Innovation - Wissensintensives Unternehmen - Wissenstransfer

Verwandte Fachbereiche » F + E, Regional-, Raum-, Umwelt- & Agrarpolitik

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich F & E / Technologiepolitik.