Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - VWL | Zum Teufel mit der Steuer! - 5000 Jahre Steuern - ein langer Leidensweg der Menschheit

Zum Teufel mit der Steuer!

5000 Jahre Steuern - ein langer Leidensweg der Menschheit

Sahm, Reiner

2012, XX, 396 S. 78 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-4190-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-4189-3

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Historisch motiviertes Plädoyer für ein Steuerrecht, das "einfach, niedrig und gerecht" ist
  • Geschichtliches und Kurioses zum Thema "Steuern"
  • Rolle und Grenzen des modernen Steuerstaates

Steuern und Zwangsabgaben haben seit jeher Geschichte geschrieben: So waren Steuerproteste Keimzellen von Aufständen, Revolutionen und Staatsgründungen. Im 16. Jahrhundert erschütterten die Bauernkriege Europa, im 18. Jahrhundert führten freiheitsliebende Steuerrebellen mit der Bostoner Tea Party zur Unabhängigkeit der USA. Nicht zuletzt entsprang die Französische Revolution 1789 in weiten Teilen dem Hass gegen das Steuergebaren des Ancien Regime.
Auch das deutsche Steuerrecht hat sich bis heute zu einem eigenwilligen „Dämon“ entwickelt: Es ist undurchschaubar, verwirrend, widersprüchlich und wird als ungerecht, ja als Raubrittertum empfunden. Als Akt der Selbsthilfe sind daher Steuer-hinterziehung, Steuerflucht, Schattenwirtschaft und Subventionsbetrug geradezu zum Volkssport geworden. Mit seinem informativen und unterhaltsamen Parforceritt durch die Steuergeschichte nimmt dieses Buch Anliegen und Schlachtruf der gebeutelten Steuerzahler wieder auf:  Bürger, schlagt der vielköpfigen Hydra die Köpfe ab und engagiert euch für ein Steuerrecht, das „einfach, niedrig und gerecht“ ist!

Der Inhalt
Ägypten: Geburtsstunde der Betriebsprüfer
Kreuzzüge: Saladinzehnt, Himmelssteuer, Ungläubigensteuer
Ius primae noctis
Seelensteuer, Bartsteuer, Steuerschnüffler
Steuerreform im Zuge der Französischen Revolution
Inflation, Weltwirtschaftskrise, Nationalsozialismus
Mehr Netto vom Brutto
u.v.m.

Die Zielgruppen
Berufsträger und Angehörige aller Berufsgruppen, die wirtschaftlich und steuerlichprüfen und beraten, sowie Steuerzahler aller Klassen

Der Autor
Dipl.-Kfm. Reiner Sahm ist Steuerberater und Geschäftsführer der accura Steuer-beratungsgesellschaft mbH in Berlin. Unter www.sahm-steuer.de bietet er interessierten Lesern Zusatzmaterialien und aktuelle Informationen zu seinem Buch.

Content Level » Popular/general

Stichwörter » Steuerflucht - Steuergeschichte - Steuerhinterziehung - Steuerkritik - Steuerprotest - Steuerrecht

Verwandte Fachbereiche » Steuern & Recht - VWL

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Volkswirtschaftslehre.