Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - VWL | Versuch und Irrtum - Wie Markt und Staat die Volkswirtschaft lenken

Versuch und Irrtum

Wie Markt und Staat die Volkswirtschaft lenken

Möller, Hans W.

2015, Etwa 240 S.

eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

ISBN 978-3-658-02312-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

The eBook version of this title will be available soon


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

  • Komprimiertes Lernen und Verstehen der hochkomplexen Materie der Volkswirtschaft Deutung der VWL durch übergreifendes Paradigma: Allokation und Fehlallokation von Ressourcen Ein das Studium begleitendes (Lese-)Lehrbuch​
Das Werk reduziert und komprimiert für den Anfänger und Fortgeschrittenen die hohe Komplexität der Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftspolitik. Neu ist, dass die schwierige Materie durch  den übergreifenden Schlüsselbegriff "Lenkung und Fehllenkung von Ressourcen" -  in der Fachsprache: "Allokation und Fehlallokation von Ressourcen" (Paradigma)  - auf den Punkt gebracht wird und so dem Leser einen griffigen Roten  Faden an die Hand gibt. Das Buch ist als ein das gesamte Studium begleitendes (Lese-)Lehrbuch konzipiert, das ohne viel Mathematik und Formalismen einen Überblick über die theoretischen Konzeptionen der Volkswirtschaftslehre und die konzeptionellen Bestandteile staatlichen Handelns im Politikbereich, der "Wirtschaftspolitik", gibt. Der Inhalt entspricht den Lehrzielen und Lerninhalten eines Bachelor- und Master-Studiums im Fach Volkswirtschaftslehre/Wirtschaftspolitik an einer Universität, Hochschule, Fachhochschule oder Berufsakademie. ​

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Allokationsproblem - Fehlallokation - Makroökonomie - Volkswirtschaft - Wirtschaftpolitik

Verwandte Fachbereiche » VWL - Wirtschaft, Finanzen, Soziales - Wirtschaftsmathematik

Inhaltsverzeichnis 

Vorwort.- Einleitung: Begriffsklärungen zur Fachsprache.- 1 Was die Wirtschaft antreibt: anthropologische Prämissen menschlichen Wirtschaftens.- 2 Einzelwirtschaftliche Allokation: Wirtschaftssubjekte und Märkte.- 3 Symptome und Ursachen volkswirtschaftlicher Fehl-Allokationen.- 3.1 Fehl-allokation "Inflation".- 3.2 Fehl-Allokation "Arbeitslosigkeit".- 3.3 Fehl-Allokation "Ungleichheit".- 3.4 Fehl-Allokation "Umweltzerstörung".- 4 Die Rolle des Staates - Verminderung und Verhinderung von Fehl-Allokationen.- 4.1 Die volkswirtschaftlichen Kompetenzen des Staates.- 4.2 Die Ordnung der Volkswirtschaft: Spielregeln der Allokation für Kapital und Arbeit.- 4.3 Am Steuerrad der Wirtschaft: Nachhaltige Fiskalpolitik.- 4.4 Die volkswirtschaftliche Rolle der Zentralbank.- 5 Die Allokationsfunktion der Verteilung -Einkommen und Vermögen.- 6 Ausblick: Die Tragweite volkswirtschaftlicher Denkmodelle ​

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Volkswirtschaftslehre.