Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Steuern & Recht | Genussrechte - Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten, Bilanzierung und Besteuerung

Genussrechte

Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten, Bilanzierung und Besteuerung

Lühn, Michael

2013, XXI, 219 S. 5 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$59.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-3700-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$79.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-2847-4

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Kompakter Ratgeber mit wichtigen Hinweisen zur optimalen bilanziellen und steuerlichen Gestaltung

Mezzanine Finanzinstrumente und insbesondere Genussrechtskapital bilden vor allem für mittelständische Unternehmen eine sinnvolle Alternative zum klassischen Eigen- und Fremdkapital. Für den erfolgreichen Einsatz in der Unternehmensfinanzierung ist die rechtliche Ausgestaltung der Genussrechtsbedingungen von erheblicher Bedeutung. Dadurch wird unter anderem entschieden, ob das Genussrechtskapital in der Bilanz des Emittenten als Eigen- oder Fremdkapital angesetzt werden kann. Darüber hinaus sind bei der optimalen Strukturierung des Genussrechtskapitals die steuerlichen Folgen zu beachten. Das vorliegende Buch gibt einen Überlick über mögliche Ausgestaltungen von Genussrechten und ihre bilanziellen und steuerlichen Auswirkungen. Dabei wird neben der Ebene des Emittenten auch die Ebene des Genussrechtsinhabers betrachtet.

Der Inhalt
Finanzwirtschaftliche und zivilrechtliche Grundlagen
Bilanzierung nach HGB und nach IFRS
Besteuerung im nationalen und im internationalen Kontext
Bilanzielle und steuerliche Optimierung aus Emittentensicht

Die Zielgruppen
Praktiker in Unternehmen, die sich mit dem Einsatz von Genussrechten als Finanzierungsinstrument beschäftigen, sowie wissenschaftlich interessierte Leser, die Genussrechte im Spannungsfeld zwischen Eigen- und Fremdkapital analysieren wollen

Der Autor
Prof. Dr. Michael Lühn ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen und Controlling, an der Nordakademie in Elmshorn. Zuvor war er Referatsleiter im Rechnungswesen eines DAX-30-Unternehmens.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Eigenkapital - Genussscheine - IFRS - Mezzanine - Wandelanleihen

Verwandte Fachbereiche » Rechnungswesen - Steuern & Recht

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Steuerlehre .