Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Steuern & Recht | Grundlagen der Unternehmensbesteuerung - Die wichtigsten Steuerarten und ihr Zusammenwirken

Grundlagen der Unternehmensbesteuerung

Die wichtigsten Steuerarten und ihr Zusammenwirken

Kraft, Cornelia, Kraft, Gerhard

2004, XXIV, 251S. 93 Abb..

eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-322-96491-5

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

$49.99
  • Alle relevanten Steuerarten kompakt, anschaulich und auf einen Blick
Die Autoren stellen alle relevanten Steuerarten dar, auf denen die deutsche Unternehmensbesteuerung basiert. Darüber hinaus wird das Zusammenwirken der einzelnen Steuerarten in bezug auf die Gesamtsteuerbelastung von Unternehmen herausgearbeitet. Zahlreiche Übersichten und Schaubilder verdeutlichen Strukturen und Zusammenhänge. Die kompakte Wissensvermittlung führt schnell zu fundierten Kenntnissen der wichtigsten deutschen Steuerarten.
"Grundlagen der Unternehmensbesteuerung" richtet sich an Studierende und Dozenten der Wirtschaftswissenschaften, insbesondere mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, an Universitäten und Fachhochschulen, Praktiker, die übersichtlich und kompakt grundlegendes Steuerwissen erwerben wollen, sowie an Berufsanfänger in steuerberatenden Berufen.
Prof. Dr. Cornelia Kraft lehrt Betriebliche Steuerlehre und Unternehmensprüfung an der FH Bielefeld. Sie ist außerdem selbstständige Steuerberaterin.
Prof. Dr. Gerhard Kraft lehrt ABWL und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Martin Luther Universität Halle-Wittenberg. Darüber hinaus ist er Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Besteuerung - Einzelsteuerarten - Gewerbesteuer - Körperschaftsteuer - Steuerarten - Steuerbelastung - Steuerfachangestellte - Steuerrecht - Steuersystem - Umsatzsteuer - Unternehmensbesteuerung

Verwandte Fachbereiche » Steuern & Recht

Inhaltsverzeichnis 

1 Das deutsche Steuersystem.- 2 Die Einkommensteuer.- 2.1 Charakteristik und Systematik der Einkommensteuer.- 2.2 Die persönliche Steuerpflicht.- 2.2.1 Die unbeschränkte Steuerpflicht.- 2.2.2 Die beschränkte Steuerpflicht.- 2.2.3 Die erweiterte unbeschränkte Steuerpflicht.- 2.2.4 Die unbeschränkte Steuerpflicht auf Antrag.- 2.2.5 Die erweitert beschränkte Steuerpflicht.- 2.3 Die sachliche Steuerpflicht (das Einkommen).- 2.3.1 Der Einkommensbegriff des EStG.- 2.3.1.1 Quellentheorie.- 2.3.1.2 Reinvermögenszugangstheorie.- 2.3.2 Grundprinzipien der Einkommensermittlung.- 2.4 Einkunftsarten.- 2.4.1 Überblick.- 2.4.2 Gewinneinkünfte.- 2.4.2.1 Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft.- 2.4.2.2 Einkünfte aus Gewerbebetrieb.- 2.4.2.3 Einkünfte aus selbstständiger Arbeit.- 2.4.2.4 Gewinnermittlungsmethoden.- 2.4.2.5 Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben.- 2.4.3 Überschusseinkünfte.- 2.4.3.1 Überschussermittlungsmethode.- 2.4.3.2 Einnahmen und Werbungskosten.- 2.4.3.3 Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit.- 2.4.3.4 Einkünfte aus Kapitalvermögen.- 2.4.3.5 Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung.- 2.4.3.6 Sonstige Einkünfte.- 2.4.4 Steuerfreie Einnahmen.- 2.5 Verlustausgleich und Verlustabzug.- 2.5.1 Grundsätze der Verlustberücksichtigung.- 2.5.2 Verlustausgleich.- 2.5.3 Verlustabzug.- 2.6 Die Ermittlung des zu versteuernden Einkommens.- 2.6.1 Zielsetzung.- 2.6.2 Sonderausgaben.- 2.6.3 Außergewöhnliche Belastungen.- 2.7 Steuertarif.- 2.7.1 Einkommensteuertarif.- 2.7.2 Progressionsvorbehalt.- 2.7.3 Ermäßigter Steuersatz bei außerordentlichen Einkünften.- 2.7.4 Steuerermäßigung bei den Einkünften aus Gewerbebetrieb.- 2.8 Erhebung der Einkommensteuer.- 3 Die Körperschaftsteuer.- 3.1 Kapitalgesellschaften und Anteilseigner (Trennungsprinzip).- 3.2 Gestaltungsmöglichkeiten einer Körperschaftsteuer.- 3.2.1 Körperschaftsteuersysteme.- 3.2.2 Klassisches Körperschaftsteuersystem.- 3.2.3 Doppelbelastung vermeidende Systeme.- 3.2.4 Doppelbelastung mildernde Systeme.- 3.3 Die persönliche Steuerpflicht.- 3.3.1 Unbeschränkte Körperschaftsteuerpflicht.- 3.3.2 Beschränkte Körperschaftsteuerpflicht.- 3.3.3 Sondertatbestand und Steuerbefreiung.- 3.4 Die sachliche Steuerpflicht (Einkommen).- 3.4.1 Ermittlung des körperschaftsteuerpflichtigen Einkommens.- 3.4.2 Erfolgskorrekturen.- 3.5 Das Halbeinkünfteverfahren.- 3.5.1 Grundkonzeption.- 3.5.2 Wirkungsweise des Halbeinkünfteverfahrens.- 3.6 Sonderinstitute des KStG.- 3.6.1 Verdeckte Gewinnausschüttung und verdeckte Einlage.- 3.6.2 Gesellschafter-Fremdfinanzierung.- 3.6.2.1 Problemstellung.- 3.6.2.2 Grundregeln der Gesellschafter-Fremdfinanzierung.- 3.6.2.3 Holdingregelung.- 3.6.2.4 Kapitalüberlassung an Personengesellschaften.- 3.6.2.5 Finanzierungskostenabzugsverbot.- 3.6.3 Körperschaftsteuerliche Organschaft.- 3.6.4 Verlustverrechnung bei Kapitalgesellschaften.- 3.7 Entstehung,Veranlagung und Steuertarif.- 4 Die Gewerbesteuer.- 4.1 Rechtfertigung und Charakteristik der Gewerbesteuer.- 4.2 Steuerschuldner der Gewerbesteuer.- 4.3 Sachliche Steuerpflicht — Begriff des Gewerbebetriebs.- 4.4 Ermittlung des Gewerbeertrags.- 4.4.1 Steuerbilanzgewinn als Ausgangsgröße.- 4.4.2 Überblick über die Korrekturgrößen.- 4.4.3 Hinzurechnungen.- 4.4.4 Kürzungen.- 4.4.5 Die gewerbesteuerliche Organschaft.- 4.4.6 Der gewerbesteuerliche Verlustabzug.- 4.5 Bemessung und Erhebung der Gewerbesteuer.- 4.6 Anrechnung der Gewerbesteuer auf die Einkommensteuer.- 5 Die Besteuerung des Unternehmensertrags.- 5.1 Grundprinzipien der Besteuerung des Unternehmensertrags.- 5.2 Ertragsteuerbelastung der Einzelunternehmen.- 5.2.1 Einkommensteuer.- 5.2.2 Gewerbesteuer.- 5.2.3 Gesamtsteuerbelastung.- 5.3 Ertragsteuerbelastung der Personenhandelsgesellschaften.- 5.3.1 Einkommensteuer.- 5.3.1.1 Besteuerungskonzeption.- 5.3.1.2 Mitunternehmerbegriff.- 5.3.1.3 Überblick über zweistufige Gewinnermittlung.- 5.3.1.4 1. Gewinnermittlungsstufe: Anteil am Gesamthandsgewinn.- 5.3.1.5 2. Gewinnermittlungsstufe: Sonderbilanzen.- 5.3.1.6 Zusammenfassung der Teilergebnisse.- 5.3.1.7 Besteuerung auf Ebene der Gesellschafter.- 5.3.2 Gewerbesteuer.- 5.3.3 Gesamtsteuerbelastung.- 5.4 Ertragsteuerbelastung der Kapitalgesellschaften.- 5.4.1 Ebene der Kapitalgesellschaft.- 5.4.1.1 Körperschaftsteuer.- 5.4.1.2 Gewerbesteuer.- 5.4.1.3 Gesamtsteuerbelastung.- 5.4.2 Ebene des Anteilseigners.- 6 Die Erbschaft- und Schenkungsteuer.- 6.1 Allgemeine Charakteristik der Erbschaft- und Schenkungsteuer.- 6.2 Persönliche Steuerpflicht.- 6.3 Steuergegenstand — Steuertatbestände.- 6.3.1 Überblick.- 6.3.2 Erwerb von Todes wegen.- 6.3.3 Schenkung unter Lebenden.- 6.3.4 Zweckzuwendungen.- 6.3.5 Turnusbesteuerung der Familienstiftung.- 6.4 Wertermittlung.- 6.4.1 Grundsätzliches.- 6.4.2 Einzelfragen.- 6.4.2.1 Bewertung von land- und forstwirtschaftlichem Vermögen.- 6.4.2.2 Bewertung von Grundvermögen.- 6.4.2.3 Bewertung von Betriebsvermögen.- 6.4.2.4 Bewertung der übrigen Vermögenswerte.- 6.4.2.5 Abziehbare Belastungen.- 6.5 Sachliche Steuerbefreiungen.- 6.6 Berechnung der Erbschaftsteuer.- 6.7 Verfahren.- 7 Die Grundsteuer.- 7.1 Allgemeine Charakteristik.- 7.2 Steuergegenstand.- 7.3 Steuerschuldner und Haftung.- 7.4 Bemessungsgrundlage.- 7.5 Tarif und Steuererhebung.- 8 Die Umsatzsteuer.- 8.1 Charakteristik und Systematik der Umsatzsteuer.- 8.2 Besteuerungsgegenstand.- 8.2.1 Überblick.- 8.2.2 Steuerbare Umsätze.- 8.2.2.1 Lieferungen, sonstige Leistungen.- 8.2.2.2 Innergemeinschaftlicher Erwerb.- 8.2.2.3 Einfuhr aus dem Drittland.- 8.2.2.4 Unentgeltliche Leistungen.- 8.2.3 Unternehmer, Unternehmen.- 8.2.3.1 Der Unternehmerbegriff des UStG.- 8.2.3.2 Unternehmen.- 8.2.3.3 Umsatzsteuerliche Organschaft.- 8.2.3.4 Sonderfall: Unternehmerfiktion.- 8.2.4 Inland.- 8.2.5 Ort der Lieferung.- 8.2.6 Ort der sonstigen Leistung.- 8.2.7 Der Ort des innergemeinschaftlichen Erwerbs.- 8.2.8 Entgeltlichkeit.- 8.2.9 Steuerbefreiungen.- 8.3 Bemessungsgrundlage.- 8.4 Steuersätze und Erhebung der Umsatzsteuer.- 8.4.1 Steuersatz.- 8.4.2 Vorsteuerabzug.- 8.4.2.1 Grundsätzliches zum Vorsteuerabzug.- 8.4.2.2 Ausschluss des Vorsteuerabzugs.- 8.4.2.3 Berichtigung des Vorsteuerabzugs.- 8.4.3 Erhebungsverfahren.- 8.4.4 Entstehung der Umsatzsteuer.- 8.4.5 Kleinunternehmerregelung.- 9 Die Grunderwerbsteuer.- 9.1 Zielsetzung und Charakteristik.- 9.2 Steuergegenstand.- 9.3 Steuerbefreiungen.- 9.4 Bemessungsgrundlage.- 9.5 Tarif, Steuerschuldner, Steuererhebung.- Stichwortverzeichnis.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Steuerlehre .