Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Marketing & Sales - Medien | Management von Medienunternehmen - Digitale Innovationen - crossmediale Strategien

Management von Medienunternehmen

Digitale Innovationen - crossmediale Strategien

Schneider, Martin (Hrsg.)

2013, VIII, 434 S. 20 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-4256-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-4255-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Alles, was Sie über Ihr Crossmedia-Management wissen müssen
  • Im Fokus: Die Sicht des Rezipienten (Leser, User, Zuschauer)
  • Aktuell und praxisnah

Die Digitalisierung hat die Distribution von Medieninhalten in den letzten 20 Jahren revolutioniert. Die digitalen Übertragungswege zur Verbreitung von Medieninhalten werden kontinuierlich verbessert: hochauflösendes TV, HbbTV, mobile Endgeräte, Apps, Video-on-Demand-Plattformen und Home Entertainment sind dabei die wichtigsten Schlagworte.

Das vorliegende Fachbuch liefert einen aktuellen Überblick über die Entwicklungen auf dem Rezipientenmarkt, dem Hardwaremarkt, dem Lizenzmarkt, dem Werbemarkt und dem Gütermarkt. Aus einer marktorientierten Perspektive erläutern zahlreiche Experten die Konvergenz der Mediengattungen. Anschließend werden die internen Prozesse von Medienunternehmen aus ressourcenorientierter Sicht auf den Prüfstand gestellt. Im Mittelpunkt steht die Frage: Wie können Medienunternehmen die Chancen aus der Digitalisierung richtig nutzen?

Die Antwort geben Autoren aus Wissenschaft und Praxis im Rahmen einer detaillierten Analyse der Führungs-, Kern- und Supportprozesse von Medienunternehmen. In komprimierten Beiträgen wird erläutert, welche Möglichkeiten sich aus der Digitalisierung auf den unterschiedlichen Wertschöpfungsstufen ergeben. Insgesamt ist das Themenspektrum sehr breit. Es umfasst unterschiedliche wissenschaftliche Teildisziplinen wie z. B. Unternehmensführung, Organisation, Controlling, Marketing, Redaktion, Technik, IT und Recht.

Der Herausgeber

Dr. Martin Schneider arbeitet heute als Leiter Controlling, Finanz- u. Rechnungswesen und stellvertretender kaufmännischer Direktor bei der RTL Disney Fernsehen GmbH in Köln. Im Jahr 2004 wechselte er aus einer Strategie-, Prozess- und Organisationsberatung in die Medienbranche zum Fernsehsender „Super RTL“. Darüber hinaus ist er Mitglied des Aufsichtsrates bei der Internetagentur Sunzinet AG und unterrichtet als Lehrbeauftragter an der Hochschule Fresenius.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Digitalisierung - Märkte - Online - Print - Radio - TV

Verwandte Fachbereiche » Management - Medien - Organisation

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Medien, Medienmanagement.