Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Marketing & Sales - Medien | Angst und Leistung in Teams der Medienwirtschaft - Systemtheorie – Marktanforderungen – Wirkfaktoren

Angst und Leistung in Teams der Medienwirtschaft

Systemtheorie – Marktanforderungen – Wirkfaktoren

Sorge, Stefanie

2012, XI, 108S. 1 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-3890-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-3889-3

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Systemtheorie
  • Marktanforderungen
  • Wirkfaktoren

Die Integration heterogener Strukturen gelingt in vielen Medienunternehmen nicht. Die daraus resultierenden Unsicherheiten erzeugen Stress, welcher von Ängsten begleitet wird. Stefanie Sorge zeigt, dass Angst motivierende oder hemmende Wirkungen auf die Arbeitsleistung in einem Team besitzen kann. Um Ängste sinnvoll in einem Medienunternehmen steuern zu können, werden Kenntnisse der Operatorwirkung der Angst, Reflexionskompetenz, emotionalen Intelligenz und Selbstorganisationsfähigkeit benötigt. Durch die Beschreibung systemfunktionaler Operatorwirkungen der Angst werden die Wechselwirkungen innerhalb unterschiedlicher Systemebenen auf die Teamleistung dargestellt.

Content Level » Research

Stichwörter » Angst - Systemleistung - Systemtheorie - Team - Wirkfaktoren

Verwandte Fachbereiche » Medien

Inhaltsverzeichnis 

Theoretische Grundlagen: Angst, Leistung, Teams, Medienwirtschaft, Systemtheorie

Untersuchung reziproker Wirkdynamiken von Angst auf Teamleistung, Individualleistung und Unternehmensleistung

Implikationen für Theorie und Praxis

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Medien, Medienmanagement.