Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Marketing & Sales - Medien | Transformation von Fernsehformaten in die Volksrepublik China - Eine institutionenökonomische

Transformation von Fernsehformaten in die Volksrepublik China

Eine institutionenökonomische Betrachtung der Internationalisierung

Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Dres. h.c. Arnold Picot

Bodenstein-Koeppl, Birgit

2011, XVI, 182S. 44 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-6505-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$79.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-2282-3

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Der internationale Handel von Medienprodukten ist in der Praxis vermehrt zu beobachten. Die Frage, ob und wie ein Fernsehformat von einem Kulturraum in einen anderen erfolgreich übertragen und vermarktet werden kann, untersucht Birgit Bodenstein-Köppl anhand eines der größten Fernsehmärkte der Welt: China. Die Transformation von fiktionalen und nonfiktionalen Fernsehformaten nach China analysiert sie anhand von drei Fallstudien. Theoretisch begleitet wird der Transformationsprozess aus Sicht der Neuen Institutionenökonomie im chinesischen Kontext. Die Zusammenführung der theoretischen und empirischen Ergebnisse liefert Interessenten an der Internationalisierung von Medienprodukten wertvolle Handlungsempfehlungen.

Content Level » Research

Stichwörter » Chinesischer Fernsehmarkt - Internationalisierungstheorien - Neue Institutionenökonomie - Transformationsprozess - Wirtschaftswissenschaft

Verwandte Fachbereiche » Management - Medien

Inhaltsverzeichnis 

Fernsehformat als Wirtschaftsgut; Neue Institutionenökonomie im chinesischen Kontext; Transformationsprozess von Fernsehformaten nach China

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Medien, Medienmanagement.