Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Marketing & Sales | Sportinteresse und Mobile TV - Eine empirische Analyse der Einflussfaktoren des Nutzungsverhaltens

Sportinteresse und Mobile TV

Eine empirische Analyse der Einflussfaktoren des Nutzungsverhaltens

Kunz, Reinhard

2014, XXIII, 256 S. 13 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-4515-0

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-4514-3

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Wirtschaftswissenschaftliche Studie   

In der Praxis lässt sich vielfach beobachten, dass die Einführungen von Medieninnovationen mit Sportgroßereignissen und sportbezogener Werbung verbunden werden. Der Zusammenhang zwischen dem Sportinteresse der Konsumenten und der Verbreitung neuer Medien wurde jedoch wissenschaftlich bisher noch unzureichend untersucht. Reinhard Kunz entwickelt ein Modell zur Erklärung der Nutzung von Mobile TV und überprüft dieses empirisch mittels Strukturgleichungsanalysen. Als zentrales Ergebnis der Studie zeigt sich, dass neben der Mobilität und der medienspezifischen Innovationsbereitschaft vor allem das Sportinteresse den größten Einflussfaktor der Nutzung von Mobile TV bildet. Mit den Reisesituationen und qualitäts- sowie alternativenbezogenen Nutzungshemmnissen erweisen sich zudem auch Kontextfaktoren für die Mobile TV-Nutzer als relevant.

 

Der Inhalt

•        Medienmarketing

•        Konsum neuer Sportmedien

•        Mobile TV-Nutzung und mediale Sportrezeption

 

Die Zielgruppen

•        Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Medienmarketing, Sportmanagement, Marketing und Konsumentenverhalten

•        Praktiker aus diesen Bereichen

 

Der Autor

Reinhard Kunz war wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Herbert Woratschek am Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement der Universität Bayreuth. Er ist Inhaber der Juniorprofessor für Medienmanagement, insbesondere Sportmedien an der Universität Bayreuth.

Content Level » Research

Verwandte Fachbereiche » Marketing & Sales

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Marketing.