Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Marketing & Sales | 11 Irrtümer über Social Media - Was Sie über Marketing und Reputationsmanagement in sozialen Netzwerken

11 Irrtümer über Social Media

Was Sie über Marketing und Reputationsmanagement in sozialen Netzwerken wissen sollten

Bestellreihe: W&V-Edition

Wolber, Hendrik

2012, 228S. 50 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-7152-4

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-3112-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Strategien für erfolgreiches Social Media


Die 11 Irrtümer über Social Media

Social Media sind mächtig, Social Media verändern die Welt! Der "Nordafrikanische Frühling" - ohne die Mobilisierung der Massen durch Facebook und Co. wäre er kaum möglich gewesen. Und wenngleich Facebook, Twitter, YouTube sowie vergleichbare Plattformen oder Communities inzwischen ein fester Bestandteil der Alltagskommunikation von Milliarden Menschen sind, herrscht in Unternehmen vielfach Konzept- und Strategielosigkeit, Aktionismus oder Abwehrhaltung gegenüber Social-Web-Initiativen und -Technologien. Der Autor möchte mit diesem Buch für Social-Web-Engagement auf beruflicher Ebene begeistern, aber vor allem aufklären und helfen. Die "11 Irrtümer über Social Media" unterstützen notwendige Entscheidungsprozesse, indem sie Nutzen und Aufwand, Chancen und Barrieren sowie Sinn und Unsinn des Themas gewinnbringend einzuschätzen helfen. Zahleiche Praxisbeispiele und Expertenbeiträge machen das Buch zu einem wertvollen Hilfsmittel.

Der Inhalt
. Was Sie über Kommunikation und Mechanismen im Social Web wissen sollten
. Was Sie über Planung und Realisierung wissen sollten
. Was Sie über den Anspruch Ihrer Zielgruppen wissen sollten
. Was Sie über kontinuierliche Verbesserung wissen sollten

Die Zielgruppen
Mitarbeiter und Projektleiter aus Marketing und Unternehmenskommunikation, Produktmanager und Bereichsleiter, Werbe- und PR-Fachleute.

Der Autor
Hendrik Wolber ist Marketing- und Kommunikationsexperte sowie Vorstandsmitglied der sxces Communication AG, einer weltweit agierenden Agentur für Unternehmenskommunikation. Er ist in der internationalen Wirtschaft ein gefragter Berater für interne und externe Unternehmenskommunikation.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Facebook - Social Media - Soziale Netzwerke - Twitter - Xing

Verwandte Fachbereiche » Marketing & Sales

Inhaltsverzeichnis 

.- Was Sie über Kommunikation und Mechanismen im Social Web wissen sollten
.- Irrtum 1: Wir müssen jetzt auch da rein!«
.- Irrtum 2: Wir machen Werbung im Social Web!«
.- Irrtum 3: Das Social Web ist gefährlich und unübersichtlich!«
.- Was Sie über Planung und Realisierung wissen sollten
.- Irrtum 4: Wir machen jetzt ein Social-Media-Projekt!«
.- Irrtum 5: Das können wir auch selber!«
.- Irrtum 6: Wir müssen negatives Feedback vermeiden!«
.- Was Sie über den Anspruch ihrer Zielgruppen wissen sollten
.- Irrtum 7: Den Content haben wir ja schon!«
.- Irrtum 8: Wir nutzen lieber die heutigen Kanäle!«
.- Irrtum 9: Hauptsache, es bewegt sich!«
.- Was Sie über kontinuierliche Verbesserung wissen sollten
.- Irrtum 10: Das Web ist nicht zu kontrollieren!«
.- Irrtum 11: Einmal drin, immer drin!«

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Marketing.