Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Marketing & Sales | Querdenken im Marketing - Wie Sie die Regeln im Markt zu Ihrem Vorteil verändern

Querdenken im Marketing

Wie Sie die Regeln im Markt zu Ihrem Vorteil verändern

Bestellreihe: W&V-Edition

Spindler, Gerd-Inno

2011, 216S. 42 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-6937-8

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-3105-4

kostenfreier Versand für Individualkunden

versandfertig innerhalb von 3 Tagen.


add to marked items

  • Wachstumsschübe generieren als Spielmacher im Markt
Querdenken als Management-Methode bedeutet, Dinge anders zu machen als der Wettbewerb und anders als bisher. Gerd-Inno Spindler führt in diesem Buch anschaulich vor, welche Prozessschritte beim Querdenken erforderlich sind und wie diese im Detail umgesetzt werden können. Mit zahlreichen Querdenker-Beispielen wie Ryanair, Red Bull, Bionade, Recaro, Vapiano, Dick Fosbury, RTL, aws Wärme Service, Nespresso, FedEx, Swatch. Eine inspirierende Lektüre für alle, die sich nicht länger mit Optimierungen begnügen, sondern als Spielmacher im Markt Wachstumsschübe generieren wollen.

„Es ist wichtig, nicht immer das Gleiche nur besser und billiger zu tun, sondern Mehrwert zu schaffen, der dann auch besser bezahlt wird. Gerd-Inno Spindler zeigt dies eindrucksvoll und sehr anschaulich in seinen Ausführungen. Querdenken aus der operativen Sicht zum Anfassen.“
Michael Weinreich, Vorsitzender der Geschäftsführung, arvato infoscore GmbH

„Die von ihm dargestellte Vorgehensweise kann sehr gut auf andere Branchen übertragen werden. Wir werden diese Methodiken zukünftig in unserem Fachbereich nutzen, um neue Wege auszuprobieren und den Horizont zu erweitern.“
Dr. Jörg Höppner, Leiter Konzern-Markenstrategie und Preisplanung, Konzern Marketing und Vertriebssteuerung, Volkswagen Aktiengesellschaft

„Ein reinrassiger Querdenker! Gerd-Inno Spindler gibt sich nicht mit Bestehendem zufrieden. Etabliertes wird gezielt in Frage gestellt, neue Ansätze zur Kundenorientierung systematisch entwickelt.“
Prof. Dr. Jens Böcker, Bonner Management Forum

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Innovation - Managementmethode - Optimierung - Wachstumsschub - Wettbewerb

Verwandte Fachbereiche » Marketing & Sales

Inhaltsverzeichnis 

Die Notwendigkeit, anders zu denken
Die Spielweise des Spielmachers
Der Querdenker-Prozess im Detail
Erfolgreiche Querdenker-Beispiele: Ryanair, Bionade, Recaro, Vapiano, Dick Fosbury, RTL, FedEx, Swatch
Leider die Regeln nicht selbst geändert: Zündapp, Telefunken, Sony Walkman, Quelle

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Marketing.