Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Marketing & Sales | Bedienungsanleitung für den Shitstorm - Wie gute Kommunikation die Wut der Masse bricht

Bedienungsanleitung für den Shitstorm

Wie gute Kommunikation die Wut der Masse bricht

Reihe: essentials

Steinke, Lorenz

2014, IX, 37 S. 1 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$6.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-05588-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$9.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-05587-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Ein neuer Band aus der Reihe Springer Essentials
  • Machen Sie sich fit für die Herausforderungen des digitalen Wutbürgertums
  • Alles Wissenswerte kompakt zusammengefasst

Der Shitstorm ist die hässliche Fratze der Social Media. Wer als Unternehmen oder Organisation gegen die Regeln des Web verstößt oder seine Kunden verärgert, ertrinkt schnell in einer Flut wütender Posts und Rants über alle Kanäle des Web 2.0. Kluge Unternehmen entwickeln deshalb bereits Krisenkommunikationsstrategien, die fit für die neuen Herausforderungen des digitalen Wutbürgertums machen. Wer noch weiter denkt und bewusst auf der Welle der Online-Empörung surft, nutzt den Shitstorm sogar als Marketing-Instrument. Doch nicht immer gelingt dieser Versuch. Nur wer die Spielregeln von Shitstorms versteht und beherzigt, kann auch sicher damit umgehen, ohne unterzugehen.

 Der Inhalt

  • Wie alles begann – das Web formiert sich
  • Intimes wird öffentlich – der Shitstorm trifft jeden
  • Shitstorm – Mechanik und Regeln
  • Smart Communication – ehrlich währt am längsten
  • Der Shitstorm als Marketing-Instrument

 Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende in Medien-Studiengängen
  • PR-Profis und Unternehmenskommunikatoren

Der Autor

Dr. Lorenz Steinke ist Journalist, Kommunikationsberater und Inhaber der PR-Agentur Kommunikation360. Er hat viele Jahre für namhafte Verlage über Technikthemen geschrieben und zuletzt als Pressesprecher bei einem DAX-Konzern gearbeitet. Seine Schwerpunkte sind die Krisen-, Technik- und Wissenschaftskommunikation.

 

 

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Candystorm - Internet - Shitstorm - Smart Communication - Social Media Marketing - Wutbürger

Verwandte Fachbereiche » Marketing & Sales

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Marketing.