Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Marketing & Sales | Marke und digitale Medien - Der Wandel des Markenkonzepts im 21. Jahrhundert

Marke und digitale Medien

Der Wandel des Markenkonzepts im 21. Jahrhundert

Dänzler, Stefanie, Heun, Thomas (Hrsg.)

2014, XVII, 453 S. 78 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-03298-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-03297-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Anregungen für digitale Markenstrategien
  • Aktuelle Wandlungsprozesse von Marken
  • Mit vielen Praxistipps

Mit den neuen digitalen Medienangeboten, Übertragungswegen und Endgeräten entstehen neue Möglichkeiten der Kommunikation und Interaktion mit den Rezipienten. Neue digitale Medienangebote beeinflussen und verändern das Mediennutzungsverhalten. So kommt es zu einem fundamentalen Medienwandel, der Marken zwingt, sich den digitalen Veränderungen anzupassen. Diese erweiterte Medienlandschaft bietet Marken für ihre Entwicklung, Kommunikation und Distribution neue Möglichkeiten und Chancen. Neben den operativen Herausforderungen stellt sich zunehmend die Frage nach theoretischen Erklärungsansätzen für die Entwicklung und Führung von Marken im digitalen Zeitalter. Die Autoren diskutieren klassische und neuere Konzepte sowie theoretische und operative Ansätze zur Führung von Marken und geben einen Überblick über den aktuellen Stand der Debatten rund um das Konzept der Marke. Renommierte Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen stellen ihre Forschungserkenntnisse zur Markentheorie dar, und namhafte Praktiker geben Empfehlungen, wie sie den aus der Digitalisierung resultierenden Herausforderungen begegnen.

Der Inhalt

  • Markentheorien und -konzepte
  • Grundlagen der Markenführung
  • Strategische Markenführung im Zeitalter digitaler Medien
  • Instrumente der Markenführung im 21. Jahrhundert

Die Zielgruppen

  • Markenmanager, Produktmanager, Marketingforscher, Werbefachleute
  • Dozierende und Studierende der Marketing-, Kommunikations-, Medien- und Sozialwissenschaften

Die Herausgeber

Prof. Dr. Stefanie Dänzler ist Professorin für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Digitale Kommunikation, an der Hochschule der Medien in Stuttgart.

Prof. Dr. Thomas Heun ist Professor für Konsumentenverhalten & Marktforschung an der Hochschule Rhein-Waal.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Digitalisierung - Konsumentenorientierung - Markenführung - Markenstrategien - User Generated Content - Web 2.0

Verwandte Fachbereiche » Management - Marketing & Sales - Medien

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Marketing.