Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Marketing & Sales | Wirkungen von Markenkrisen - Eine Analyse aus verhaltenswissenschaftlicher Perspektive

Wirkungen von Markenkrisen

Eine Analyse aus verhaltenswissenschaftlicher Perspektive

Weyler, Stephan

2013, XIX, 282 S. 75 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$59.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-00061-5

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$79.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-00060-8

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Wirtschaftswissenschaftliche Studie   

Die Marke als zentraler Werttreiber eines Unternehmens unterliegt stets der Gefahr einer Markenkrise. Das langfristig aufgebaute Markenimage und Markenguthaben können empfindlich beschädigt werden. Trotz der hohen Bedeutung von Markenkrisen für die Unternehmenspraxis wurden die Ursachen und deren Wirkungen auf unterschiedlich starke Marken bisher nicht hinreichend erforscht. In einer empirischen Studienreihe untersucht Stephan Weyler die Ausprägungen von produktbedingten und ethisch bedingten Markenkrisen auf verhaltenswissenschaftliche Zielgrößen und die Wirkungen von möglichen Reaktionsstrategien auf Markenkrisen. Aus den Ergebnissen leitet der Autor Handlungsempfehlungen für das Markenmanagement ab.

 

Der Inhalt

·        Grundlagen und Wirkungen produktbedingter und ethisch bedingter Markenkrisen

·        Markenkrisenreaktionsstrategien

·        Einsatz einer Soothing-Strategie als Markenkrisenreaktion

 

Die Zielgruppen

·        Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten verhaltenswissenschaftliche Marketingforschung, Markenkommunikation und Markenmanagement

·        Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen und Agenturen

 

Der Autor

Stephan Weyler promovierte bei Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch am Institut für Marken- und Kommunikationsforschung der EBS Business School in Oestrich-Winkel. Er ist strategischer Unternehmensberater für Marketing und Vertrieb.

Content Level » Research

Stichwörter » Markenkrise

Verwandte Fachbereiche » Marketing & Sales

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Marketing.