Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Management - Unternehmensführung | Das Venture-Capital-Vertragswerk - Die Bedeutung für Management und Strategie des Zielunternehmens

Das Venture-Capital-Vertragswerk

Die Bedeutung für Management und Strategie des Zielunternehmens

Brehm, Christian

2012, XIX, 245S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-3508-3

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-3507-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Es ist primäres Ziel der vorliegenden Arbeit, das Venture-Capital-Vertragswerk und die diesbezüglich wichtigsten bzw. strittigsten rechtlichen
  • Fragen zu analysieren sowie den Einfluss zu erörtern, den spezifische VC-vertragliche
  • Rege-lungskomplexe auf das Zielunternehmen und dessen einzelne Komponenten haben können – und somit ein rechtlich und ökonomisch umfassendes
  • Verständnis zu schaffen sowie vorhandenes Optimierungspotenzial aufzudecken

Venture Capital spielt für den Erfolg von Gründungsvorhaben eine entscheidende Rolle. Dabei auftretende Interessenkonflikte zwischen Gründern und Investoren schlagen sich in umfangreichen und komplexen Verträgen nieder. Auf der Basis zahlreicher Interviews mit etablierten Persönlichkeiten aus der deutschen Venture-Capital-Welt führt Christian Brehm in die wirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen der Unternehmensfinanzierung ein. Er analysiert praxisnah und disziplinenübergreifend die dominierenden Interessen sowie die wesentlichen und strittigsten Klauseln eines jeden deutschen VC-Vertrags und zeigt, dass diese im Einzelnen enorme Auswirkungen auf sämtliche Bereiche des finanzierten Unternehmens haben können. Hieraus leitet er transparente Handlungsempfehlungen sowie wertvolle Ratschläge für Gründer und Investoren ab.

Content Level » Research

Verwandte Fachbereiche » Unternehmensführung

Inhaltsverzeichnis 

Venture Capital: Überblick und Begriffsbestimmung

Das Venture-Capital-Vertragswerk

Entscheidende Klauseln und deren Einfluss auf das Zielunternehmen

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Unternehmertum.