Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Management - Unternehmensführung | Wissen verlagern - Risiken und Potenziale von Standortverlagerungen

Wissen verlagern

Risiken und Potenziale von Standortverlagerungen

Peters, Sibylle, Reinhardt, Kai, Seidel, Holger

2006, IX, 232 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-9277-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$89.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-0327-3

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

Wie wirken sich Standortentscheidungen auf die Wissens- und Innovationspotenziale von Unternehmen, Regionen bzw. Gesellschaften aus? Diese Frage wird bisher völlig vernachlässigt. Dieses Buch betrachtet erstmalig das Phänomen internationaler Verlagerungen im Kontext der heutigen Informations- und Wissensgesellschaft und der damit verbundenen Abhängigkeit von Bildung und Kompetenz. Die Autoren vermitteln dem Leser anhand vielschichtiger ökonomischer und soziologischer Facetten die Grundlagen, Risiken und Potenziale von Standortverlagerungen. Zahlreiche Modelle zeigen anschaulich Möglichkeiten und Grenzen von Verlagerungen auf.

- Globalisierung und Wissensgesellschaft
- Standortdebatte Deutschland
- Standortverlagerungen aus volks- und betriebswirtschaftlicher Sicht
- Phänomen der Rückverlagerung
- Praxis wissensbasierter Standortverlagerungen
- Standortverlagerungen mit dem Wissensstandort-Monitor beurteilen

Ein sehr informatives und praxisrelevantes Buch, das anhand zahlreicher Beispiele einen umfassenden Einblick sowie eine neue Sicht auf das komplexe Thema der Standortverlagerung bietet.

Prof. Sibylle Peters lehrt Betriebliche Weiterbildung und Personalentwicklung am Institut für Berufs- und Betriebspädagogik der Universität Magdeburg. Kai Reinhardt befasst sich seit Jahren mit dem Themen der strategischen Unternehmensführung und berät Unternehmen auf dem Gebiet des Wissens- und Kompetenzmanagements. Holger Seidel leitet die Hauptabteilung Logistiksysteme und
-netze am Fraunhofer Institut IFF Magdeburg.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Globalisierung - Standort - Standortverlagerung - Wissen - Wissensmanagement

Verwandte Fachbereiche » Unternehmensführung

Inhaltsverzeichnis 

Globalisierung und Wissensgesellschaft Triebkräfte globaler Standortentscheidungen Standortentscheidungen messen und bewerten Fallbeispiele für Standortverlagerungen: Andreas Stihl, BMW, Brandt, Claas, Dürr, Infineon, John Deere, Lego, MAN, Trigema, Trumpf, Varta, ZF Friedrichshafen ... Fazit

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Management / Unternehmensführung.