Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Management - Unternehmensführung | Wettbewerbsimplikationen technologischen Wandels - Eine simulationsbasierte Untersuchung der Anpassungsfähigkeit

Wettbewerbsimplikationen technologischen Wandels

Eine simulationsbasierte Untersuchung der Anpassungsfähigkeit von Unternehmen

Weitert, Christian

2014, XVIII, 282 S. 58 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-06784-7

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-06783-0

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Sozialwissenschaftliche StudieStudy in the field of social sciences

Radikale technologische Innovationen stellen eine große Herausforderung für Unternehmen dar, bieten zeitgleich aber auch enorme Wachstumsmöglichkeiten. Die Dynamic Capabilities-Perspektive und die Theorie der disruptiven Technologien liefern – aus unterschiedlichen Blickwinkeln – Ansätze zur Erklärung des Scheiterns einstmals dominanter Marktführer vor dem Hintergrund technologisch induzierten Wandels. Christian Weitert überführt die Thesen beider Theorien in formale Modelle, prüft ihre logische Konsistenz und analysiert auf Basis von Simulationsexperimenten die Wirksamkeit verschiedener strategischer Handlungsalternativen.

Der Inhalt

  • Dynamic Capabilities als Gradmesser der Anpassungsfähigkeit von Unternehmen
  • Disruptive Innovationen als besondere Form technologisch induzierten Wandels
  • Die Bedeutung von Start-ups für die Kommerzialisierung von Innovationen

Die Zielgruppen

  • Dozenten und Studenten der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Organisationstheorie, Strategisches Marketing, Innovations- und Technologiemanagement, Entrepreneurship
  • Praktiker im Bereich Forschung & Entwicklung, Technologiemanagement, Entrepreneurship, Strategische Unternehmensplanung, Strategisches Marketing

Der Autor

Dr. Christian Weitert promovierte bei Prof. Dr. Dr. h.c. Milling am Industrieseminar der Universität Mannheim.

Content Level » Research

Stichwörter » Disruptive Innovationen - Dynamic Capabilities - Organisationales Lernen - Radikale Innovationen - System Dynamics

Verwandte Fachbereiche » Management - Organisation - Unternehmensführung

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Unternehmertum.